27. November 2022
battlefield 5 mikrotransaktionen News

Battlefield 5: Ab Januar sollen Mikrotransaktionen möglich sein

Aktuell kann man in Battlefield 5 an die Ingame-Währung, um sich Skins für Waffen und Soldaten zu kaufen, ausschließlich durch spielen kommen. Doch EA und DICE haben bereits vor dem Release des Spiels angekündigt dass man diese in Zukunft auch mit echtem Geld erwerben kann. Auf Reddit hat ein User nun den Hinweis auf einen möglichen Termin dafür herausgefunden. Sollte dies der Wahrheit entsprechen sollte die Einführung von Mikrotransaktionen bereits in Kürze möglich sein.

Aktuell ist es bereits möglich auf der englischen Webseite von Amazon die sogenannten Battlefield-Points käuflich zu erwerben. Dort steht auch der Termin ab wann es möglich ist die Points für Battlefield zu kaufen. Am 18. Januar 2019 soll es möglich sein diese auf Amazon käuflich zu erwerben. Dies liegt nun Nahe, dass dies auch der Tag der Einführung der Mikrotransaktionen für Battlefield V ist. Eine offizielle Bestätigung seitens EA und DICE bleibt aktuell noch aus.

Produkte von Amazon.de

EA wird definitiv nicht denselben Fehler bei Battlefield 5 machen, welchen es bei Star Wars Battlefront 2 gemacht haben, das heißt es wird bei kosmetischen Items bleiben, welche man mit den Mikrotransaktionen kaufen kann.  Würdet ihr mit Echtgeld euch Battlefield-Points holen oder erspielt ihr diese lieber durch das Spielen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert