7. Dezember 2022
Zockerpuls - Black Lives Matter- PlayStation 5-Event wegen Rassismus abgesagt
News

Black Lives Matter: PlayStation 5-Event wegen Rassismus abgesagt!

Eigentlich hatten wir uns schon darauf gefreut am 4. Juni neue Infos zu PlayStation-5-Spiele zu sehen, doch nun hat Sony angesichts der Proteste wegen dem Mord an George Floyd durch einen einen Polizisten den angekündigten Event kurzerhand abgesagt. Wir berichteten zuvor hier über die Präsentation.

Andere Themen sind jetzt wichtiger

Auf Twitter schrieb Sony dazu, dass man den Event vorerst verschiebt. Man würde zwar verstehen, dass Gamer weltweit gespannt auf Neuigkeiten zu PlayStation 5-Spielen warten, man aber nicht das Gefühl habe, dass dies der richtige Zeitpunkt dafür sei und man sich zurücknehmen wolle, um wichtigeren Stimmen Gehör zu verschaffen.

Ein Ersatztermin wurde dabei nicht genannt. Sobald dieser bekannt ist, werden wir euch natürlich darüber informieren und auch die wichtigsten Inhalte für euch zusammenfassen.

Sony unterstützt #BlackLivesMatter

Wenige Stunden zuvor hatte Sony weiterhin einem anderen Tweet Solidarität mit der Black Lives Matter-Bewegung gezeigt und sich deutlich gegen institutionellen Rassismus positioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert