4. Dezember 2022
Zockerpuls - Animal Crossing Item-Glitch sorgt für unendlich Geld
News

Neuer Item-Glitch lässt schon wieder Gegenstände in Animal Crossing verdoppeln

Vor einiger Zeit berichteten wir von einem Glitch in Animal Crossing der einen relativ einfach Objekte duplizieren ließt. Wie zu erwarten wurde der Glitch jedoch bereits am nächsten Tag von Nintendo durch einen Patch gefixt. Nun ist ein neuer Glitch bekannt geworden. Der ist zwar etwas komplizierter, aber kann mit den richtigen Objekten ebenfalls sehr schnell zum Sterni-Reichtum führen.

Ein Video-Guide auf YouTuber erklärt wie das genau funktioniert:

https://youtu.be/108vJ53ruK8

Am besten schaut ihr euch das Video an, um die einzelnen Schritte zu verstehen. Kurz zusammenfasst braucht man dafür 2 Tische. Einen der 2×2 Felder groß ist und einen kleinen schmalen Tische der 2×1 Feld groß ist. Den 2×2 Tisch stellt man die Mitte eines Raums daheim und den kleinen 2×1 Tisch daneben. Dann legt man das zu duplizierende Item auf den schmalen Tisch. Allerdings muss das Item ebenfalls 2×1 groß sein. Im Video wird als Beispiel eine Katana genau, die nebenbei bemerkt auch einen beachtlichen Verkaufswert hat. Dann geht man in den Bau-Modus und lässt den länglichen Tisch ein paar um den großen Tisch rotieren, in dem man ihn darüber loslässt. Danach geht man raus aus dem Bau-Modus, läuft ins Nachbarzimmer und kommt wieder zurück und schon sollte das Item verdoppelt worden sein. Allerdings wird man es nicht normal aufheben können, sondern muss den Bau-Modus dafür wieder aktivieren und kann es ins Lager werfen. Wenn man das häufig genug mi teuren Items macht, kann man sehr schnell sehr reich werden.

Wenn ihr es ausprobieren wollt, solltet ihr schnell sein, da davon auszugehen ist, dass Nintendo auch dafür wieder schnell einen Patch liefern wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert