6. Februar 2023
Zockerpuls - Mario Kart Tour kommt am 25. September für Android und iOS
News

Mario Kart Tour: Seit heute für iOS und Android verfügbar

Nach “Super Mario Run” und “Dr. Mario World” ist nun das nächste kultige Nintendo-Spiel für Smartphones verfügbar. So gibt es seit heute “Mario Kart Tour” kostenlos für iOS und Android, wobei man eigentlich ein Sternchen an das Wort kostenlos hängen müsste, da das Spiel zwar durchaus Spaß macht, aber eben ein Freemium-Spiel ist, bei dem einem die In-App-Käufe regelrecht um die Ohren gehauen werden.

Mit Mario Kart Tour um die Welt:

Wie auch schon bei den vorherigen Smartphone-Spielen von Nintendo ist das Gameplay von Mario Kart Tour auf eine One-Touch-Steuerung vereinfacht. Man kann dabei zwischen einer simplen Variante oder den für fortgeschrittene Spieler gedachte Drift-Modus wählen, bei dem man gekonnt um die Kurven flitzen kann, um noch mehr Turbos rauszukitzeln.

Das Kart beschleunigt dabei automatisch und Powerups werden durch simples nach oben oder unten wischen aktiviert.

Kein Offline-Modus und Login-Zwang

Typisch Nintendo muss man leider permanent online sein, um das Spiel zocken zu können, was auch beim Launch des Spiels wegen des großen Ansturms für erhebliche Serverprobleme sorgte. Auch muss man zwingend einen kostenlosen Nintendo-Account dafür haben, was aber für Nintendo Switch-Besitzer ohnehin selbstverständlich ist.

Fazit

Alles in allem können wir durchaus empfehlen das Game auszuprobieren, da das Gameplay wirklich nice umgesetzt ist. Allerdings sollte man bei den In-App-Käufen vorsichtig sein und nicht emotional sein Geld reinpumpen, da die „Rohre“ quasi Lootboxen sind und damit im Grunde reines Glücksspiel darstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert