1. Dezember 2022
Zockerpuls - Multiversus- Wird dieses Free2Play-Spiel zum Smash Bros.-Killer?
News

Multiversus: Wird dieses Free2Play-Spiel zum Smash Bros.-Killer?

Bisher führte bei Plattform-Kampfspielen kein Weg an Super Smash Bros. auf der Nintendo Switch vorbei. Zwar versuchte auch das Free2Play-Spiel Brawlhalla schon länger in diesem Genre zu punkten, konnte aber viele Spieler trotz durchaus guter Spielmechanik mangels ikonischer Charaktere kaum begeistern. Bei Nickelodeon All-Stars Brawl wiederum sah es für viele Gamer genau anders herum aus. Dort gab es nämlich mit Spongebob, den Turtles und Co. beliebte Charaktere, die technisch aber leider nicht überzeugen konnte, da in der Umsetzung die nötige Liebe zum Detail fehlte. Von Playstation All-Stars Battle Royale wollen wir erst gar nicht anfangen. Nun ist allerdings mit Multiversus ein neuer Herausforderer im Ring.

Multiversus ist wie Smash Bros. aber mit Warner Bros.-Lizenzen

Und so treten darin zum Launch beispielsweise die DC-Helden bzw. Schurken Batman, Superman, Wonder Woman, und Harley Quinn, Shaggy aus Scooby-Duo, Bugs Bunny von den Looney Tunnel, Arya Stark aus Game of Thrones, Jake und Finn aus Adventure Time, Tom & Jerry und weitere Charaktere in 2-versus-2, 1-versus-1 und auch 4-Spieler-Free-for-All-Matches gegeneinander antreten. Weitere Kämpfer sollen regelmäßig hinzugefügt werden und das Spiel stetig erweitern.

Reichlich Alpha-Gameplay davon kann man hier in diesem Video sehen, in dem 2 Entwickler gegen 2 Pro-Gamer spielen.

Die Eindrücke aus dem Gameplay-Video sind dabei recht vielsprechend. Sowohl die Charaktere, deren Moves, die Sounds, das Menü und die Spielmechanik wirken sehr wertig.

Was dieses Spiel jedoch besonders erfolgreich machen könnte ist die Tatsache, dass es auf PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X|S kostenlos und sowohl generations- als auch plattformübergreifend spielbar sein wird. Auf Nintendo Switch wird das Spiel interessanterweise nicht angeboten.

Einen genauen Release-Termin gibt es zwar noch nicht, aber Multiversus soll noch in diesem Jahr starten. Bereits nächste Woche beginnt übrigens die geschlossene Alpha und man kann sich hier dafür registrieren. Benötigt wird ein WB-Account. Ob man daran teilnehmen darf, erfährt man zeitnah via E-Mail. Die geschlossene Alpha läuft dabei vom 17. Mai bis zum 29. Mai inklusive Crossplay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert