27. November 2022
Zockerpuls - No Man's Sky - Erwartet uns eine Nintendo Switch-Fassung News

No Man’s Sky: Erwartet uns eine Nintendo Switch-Fassung?

Einst stand No Man’s Sky für leere Versprechungen. Doch inzwischen ist das bereits 2016 erschienene Spiel ein völlig anderes. Die Macher haben wieder und wieder nachgelegt und ein Gratis-Update nach dem anderen rausgehauen, um aus aus No Man’s Sky das Spiel zu machen, als das es ursprünglich beworben wurde. Nun folgt mit dem „No Man’s Sky – Beyond“-Update sogar eine Unterstützung für PlayStation VR.

Der Trailer zu No Man’s Sky: Beyond:

Angesprochen auf die Nintendo Switch in einem Interview bei Gameinformer, äußerte sich Co-Gründer von Hello Games Sean Murray und deutete an, dass sie durchaus Interesse an einer Portierung für die Nintendo Switch hätten.

Wörtlich sagte er:

„Es ist super interessant. Ich liebe die Switch. Wir sind offensichtlich ziemlich fokussiert auf was wir gerade tun, aber wir haben viel dafür getan um das Spiel für PSVR zu optimiere. Es wäre daher Interessant zu sehen, was noch möglich. Aber jetzt im Moment, sind wir noch sehr fokussiert darauf, was wir jetzt gerade tun.“

Das kann man jetzt natürlich verstehen wie man will. Das ist weder eine konkrete Ansage, dass es eine Nintendo Switch geben wird, aber ein Dementi klingt auch anders. Es klingt also würde man die Option offen halten. Wir würden uns jedenfalls über eine Nintendo Switch-Fassung von No Man’s Sky freuen. Idealerweise in einer Complete-Edition mit allen bisherigen Updates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert