7. Februar 2023
Zockerpuls - PlayStation 5 Download langsam? So kannst du ihn beschleunigen
Ratgeber

PlayStation 5 Download langsam? So kannst du ihn beschleunigen!

Laufen die Downloads auf deiner PlayStation 5 langsam? Dann kann dir folgender Trick helfen, um den Download Speed in die Gänge zu bekommen!

Zunächst solltest du in den Einstellungen deiner PlayStation 5 Konsole auf die Netzwerkeinstellungen gehen.

Dort klickst du dein WLAN an und wählst die erweiterten Einstellungen aus.

Als nächstes wechselst du bei den „DNS-Einstellungen“ von „Automatisch“ auf „Manuell“, damit du eigene Werte eingeben kannst.

Als „Primäres DNS“ trägst du „8.8.8.8“ ein.

Als „Sekundäres DNS“ gibst du „8.8.4.4“ ein.

Alle anderen Einstellungen bleiben unberührt, also auf „Automatisch“ und „nicht angeben“. Das sollte eigentlich schon ausreichen, um deinen Speed zu verbessern.

Sollte dein Download Speed allerdings nach diesen Schritten immer noch nicht besser geworden sein, kann es helfen auch die MTU-Einstellungen zu ändern. Teste allerdings erst, ob dies überhaupt nötig ist, um deinen Speed nicht durch eine unnötige Anpassungen zu beeinträchtigen!

Um die „MTU-Einstellungen“ zu ändern, musst du wie zuvor schon erklärt erneut auf die „Erweiterten Einstellungen“ deines WLANs zugreifen und dort dann zunächst bei „MTU-Einstellungen“ von „Automatisch“ auf „Manuell“ wechseln.

Zockerpuls - PlayStation 5 Download langsam? Das kannst du dagegen tun - MTU -Einstellunegn ManuellZockerpuls - PlayStation 5 Download langsam? Das kannst du dagegen tun - MTU -Einstellunegn Manuell

Danach kannst du darunter den MTU-Wert anpassen. Sony empfiehlt als Ausweich-MTU zu den Standardwerten 1473 oder auch 1450.

Das war’s schon! Damit sollte der Download auf Deiner PlayStation 5 fortan flotter laufen!

Sollte das alles nicht helfen und dein PlayStation 5 Download-Speed über WLAN immer noch quälend langsam sein, solltest du womöglich darüber nachdenken deine PlayStation 5 mit einem Ethernetkabel via LAN mit deinem Router zu verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert