6. Februar 2023
Zockerpuls - Prince of Persia Remake - Ubisoft dreht den Sand der Zeit zurück
News

Prince of Persia Remake: Ubisoft dreht den Sand der Zeit zurück

1989 erschien das aller erste Prince of Persia. Ganz so weit will Ubisoft aber nicht zurück. Stattdessen wurde während der Ubisoft Forward ein Remake des absoluten Action-Klassikers Prince of Persia: The Sands of Time angekündigt. Das Remake wurde dabei komplett neu aufgezogen und mit der Anvil-Next-Engine umgesetzt, die bereits Assassin’s Creed Odyssey hervorbrachte. Die Grafik ist daher entsprechend aufgefrischt, aber seht selbst. Auch die Kamera wurde verbessert.

Hier der Trailer zum Prince of Persia: The Sands of Time Remake:

Spielerisch überzeugt Prince of Persia: The Sands of Time bereits damals mit seinen fließenden Kletter- und Parcoureinlagen und der Möglichkeit die Zeit zu manipulieren.

Witzig ist auch, dass man wie auch schon im Original über ein Easter Egg tatsächlich das aller erste Prince of Persia-Spiel innerhalb des Remakes freischalten kann.

Weitere Remakes könnten folgen

Ubisoft kündigte weiterhin an, dass man schauen werde wie der Erfolg des Remakes wird und dann ggf. weitere Teile bringt wie zum Beispiel Warrior Within oder The Two Thrones.

Das Remake ist ab dem 21.02.2021 für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Da dann wohl auch schon die PlayStation 5 und die Xbox One Series X bzw. Series S draußen ist, wird das Spiel wohl auch darauf laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert