7. Dezember 2022
Zockerpuls - Splinter Cell- Setzt Sam Fisher wieder sein Nachtsichtgerät auf - Ubisoft
News

Splinter Cell: Setzt Sam Fisher wieder sein Nachtsichtgerät auf?

Lange ist es her, als wir mit Agent Sam Fisher wie ein lautloser Schatten Gebäude infiltrierten und Wachen bewusstlos schlugen, um an geheime Daten zu kommen. Um genau zu sein ist das letzte richtige „Splinter Cell“-Spiel mit Splinter Cell: Blacklist über 6 Jahre her. Nun gibt es jedoch einen Grund zur Hoffnung auf ein neues Abenteuer der Geheimagenten-Action.

Ubisoft teasert Splinter Cell-Spiel an

Auf Twitter hat nämlich die spanische Ubisoft-Seite einen Post mit Sam Fisher rausgehauen und dazu in ungefährer Übersetzung geschrieben, dass man die Dunkelheit verstehen muss, um sich ihr zu stellen.

Nun stellt sich die Frage wie dieses Zitat zu verstehen ist. Einerseits könnte man jetzt über einen Splinter Cell-Teil spekulieren, aber dann würde der Teaser sicherlich nicht nur über die spanische Ubisoft-Seite veröffentlicht werden, zumal Ubisoft vor gar nicht so langer Zeit noch sagte, dass es keine Pläne gibt die Splinter Cell-Reihe fortzusetzen.

Es liegt daher vermutlich näher, dass Ubisoft vielleicht ein Remaster-Bundle rausbringt oder vielleicht eine Art Crossover-Event mit Sam Fisher in einem anderen Game ankündigen möchte. Passend wäre natürlich wegen der Andeutung auf die Dunkelheit eine Zusammenarbeit mit Infinity Ward und ein Sam Fisher-DLC in „Call of Duty: Modern Warfare“, was aber ziemlich unwahrscheinlich ist. Ebenfalls denkbar wäre ein VR-Ableger eines Vorgängers bei dem man sozusagen direkt in Sam Fishers legendäres Nachtsichtgerät bzw. seine Thermalbrille schlüpfen könnte, was auch die Anspielung auf die Dunkelheit und dem Tweet erklären würde.

Wir bleiben jedenfalls gespannt und freuen uns bereits jetzt auf neue Sprinter-Cell-Action!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert