27. November 2022
Zockerpuls - Mieser Trick macht Spieler in Call of Duty- Modern Warfare fast unsichtbar
News

Mieser Trick macht Spieler in Call of Duty: Modern Warfare fast unsichtbar

Im Multiplayer von „Call of Duty: Modern Warfare“ reicht es für gewöhnlich aus grob in die Richtung eines Gegners zu zielen, um dann in roten Buchstaben seinen Namen über ihm angezeigt zu bekommen. Für einen Kill genügt es daher meist, sobald man einen roten Namen sieht etwas darunter zu zielen und möglichst schnell das Feuer zu eröffnen. Ob das so sinnvoll ist und nicht das Gameplay kaputt macht, sei dahin gestellt, aber zumindest gilt diese Funktion für alle Spieler. Nun haben jedoch einige Spieler einen Weg gefunden diesen roten Namen über sich sozusagen zu umgehen und sich damit deutlich schwerer erkennbar zu machen.

Wie wird der rote Name unsichtbar?

Zockerpuls - Mieser Trick macht Spieler in Call of Duty- Modern Warfare fast unsichtbar - Exploit
Quelle: Reddit.

Im Grunde ist es ganz einfach. Über einen Exploit sorgen die Spieler dafür, dass ihr Name im Spiel nur noch als Leerzeichen besteht, die natürlich nicht rot dargestellt werden. Der Namen wird also quasi unsichtbar. Man kann zwar noch ein kleines Symbol erkennen, aber das ist bei Weitem nicht so auffällig wie ein ausgeschriebener Name. Bis man bei so einem Exploit-Spieler gecheckt hat, wo er genau steht, sind bereits wertvolle Millisekunden verstrichen, in denen man schnell über den Haufen geschossen wurde, was natürlich frustrierend für faire Spieler ist.

Wird Activision etwas dagegen unternehmen?

Auf Reddit wurde ein Beitrag mit diesem Problem bereits über 10.000 mal hochgelotet, um Activision darauf aufmerksam zu machen. Es bleibt also abzuwarten, wie darauf reagiert wird. Bereits jetzt ist die Nutzung von solchen Exploits untersagt und kann zu Sperren führen. Wir raten daher davon ab, diesen Exploit ausprobieren. Besser wäre es aber, wenn dieser Exploit gepatcht wird, damit niemand mehr auf solche Trickser trifft. Wer weiß, vielleicht wird ja die ganze umstrittene Namensanzeige komplett deaktiviert um das Problem zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert