7. Dezember 2022
Zockerpuls - Nintendo Switch überholt bei den Verkaufszahlen Super Nintendo
News

Nintendo Switch überholt bei den Verkaufszahlen Super Nintendo

Die Beliebtheit der Nintendo Switch ist ungebrochen. Und so kann sich Nintendo weiter darüber freuen, dass die Konsole so oft verkauft wird. Wie der neuste Finanzbericht zeigte, hat Nintendo inzwischen sogar mehr Einheiten der Nintendo Switch verkauft als einst von der SNES. So verkaufte sich die Super Nintendo 49,1 Millionen mal und war damit bis vor kurzem die am drittmeisten verkaufte Heimkonsole von Nintendo.

Davor liegen die NES-Konsole und die Nintendo Wii. Portable Geräte wie der Gameboy, der 3DS und der Gameboy Advance verkaufte sich zwar auch gut, aber fallen bei diesem Vergleich raus, weil sie keine Heimkonsole, sondern portable Geräte sind. Die Switch hingegen ist als Hybrid gleichzeitig eine Heimkonsole und ein portables Gerät.

Nintendo rasiert mit Rekord-Verkaufszahlen auch Microsoft

Nun ist jedoch die Nintendo Switch auf Platz 3 der beliebtesten Nintendo-Heimkonsolen. Zumindest wenn man dies anhand der Verkaufszahlen bemisst. Mit 52,48 Millionen verkauften Einheiten könnte die Switch sogar vermutlich erfolgreicher sein als die Xbox One, aber genaue Zahlen liegen dazu nicht vor, da Microsoft die Verkaufszahlen nicht bekannt gibt und wir uns daher nur auf Schätzungen berufen können. Aber selbst wenn die Xbox One nicht seitens Nintendo rasiert wurde, dürfte dies früher oder später geschehen, da sich die Switch insbesondere wegen der Switch Lite immer noch ausgesprochen gut verkauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert