27. November 2022
Zockerpuls - Das Ende des Nintendo 3DS- Keine neuen hauseigenen Spiele mehr News

Das Ende des Nintendo 3DS: Keine neuen hauseigenen Spiele mehr

Langsam wird es ganz schön still um den Nintendo 3DS. Zwar hat Nintendo kein offizielles Ende bekanntgegeben, aber im vergangenen Investoren-Briefing fiel kein einziges Wort über das alte Handheld-Gerät. Letztes Jahr hieß es hingegen noch, man wolle 2019 und darüber hinaus neue Spiele rausbringen, aber nun gab es zu diesem Thema nichts als Schweigen.

Offenbar hat die Switch als Hybrid-Konsole dem 3DS den Rang abgelaufen.

© Nintendo

Auch auf Nachfrage von unseren Kollegen bei Kotaku hat Nintendo dann per Mail geantwortet, dass man wohl keine neuen Spiele mehr dafür rausbringen wolle. Damit ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass Drittanbieter weiterhin Spiele für den 3DS rausbringen könnten, wobei auch für Drittanbieter abgesehen von einfache Portierungen die Nintendo Switch interessanter sein könnte. Auch ist bei allen neueren Ankündigungen wie zum Beispiel Animal Crossing keine 3DS-Version geplant.

Wirst du neue Spiele auf dem 3DS vermissen oder lohnt sich das deiner Meinung nicht mehr?

Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert