16. Juni 2024
Zockerpuls - EmuVR - Gamerin zockt N64-Spiele in VR News

EmuVR: Gamerin zockt N64-Spiele in VR

Virtual Reality ist schon eine coole Sache. Man muss lediglich ein VR-Headset anziehen und schon kann man in anderen Welten abtauchen oder sogar durch die Zeit reisen. Zum Beispiel zurück in die 90er. Eine unbeschwerte Zeit, in der man samstags morgens aufwachte, um im unordentlichen Kinderzimmer Cartoons auf einem Röhrenfernseher zu gucken und anschließend Videospiele auf seiner N64-Konsole zockte. Genau das ist möglich dank EmuVR. Ein vielseitiger Emulator für kompatible VR-Brillen wie zum Beispiel Oculus Rift, Oculus Link, Valve Index und das HTC Vive. Wie das aussehen kann, zeigt die die VR-Content Creatorin Naysy auf ihrem TikTok-Kanal.

@naysy_vr Being able to play old ROMs in VR is every retro gamer dream come true. Search EmuVR to download the emulator. #vr #retrogames #nintendo #gaming ♬ Saria's Theme (From "The Legend of Zelda: Ocarina of Time") – The Versions

Man muss sogar die Kassetten in VR aus einem Karton unterm Bett oder im Regal rauskramen und in die Konsole einlegen. Wenn man will, kann man natürlich auch vorher die virtuelle Kassette für das Oldschool-Feeling durchpusten und schon man zum Beispiel Nintendo 64 Spiele oder auch SNES-Games auf der altmodischen Flimmerkisten spielen.

EmuVR basiert auf RetroArch

Für die eigentliche Emulation nutzt EmuVR den bekannten Multiplattform-Emulator RetroArch, den wir hier schon öfter vorgestellt haben. Beispielsweise für Xbox Konsolen, für den Amazon Fire TV oder auch für Android Smartphones und Tablets.

Das heißt man kann man EmuVR eine ganze Latte von Plattformen emulieren. Um genau zu sein:

  • PlayStation
  • PlayStation 2
  • Nintendo 64
  • GameCube
  • Arcade
  • Sega Dreamcast
  • SNES
  • NES
  • Sega Genesis
  • Sega Saturn
  • Neo Geo
  • Wii DOS
  • Commodore 64
  • PSP
  • Sega Master System
  • Game Boy
  • Game Boy Color
  • Game Boy Advance
  • 3DO
  • Nintendo DS
  • Nintendo 3DS
  • TurboGrafx-16
  • PC Engine
  • PC Engine SuperGrafx
  • Virtual Boy
  • MSX
  • Videos / Music
  • Atari 2600
  • Atari 5200
  • Atari 7800
  • Atari Jaguar
  • Atari Lynx
  • Atari ST/STE/TT/Falcon
  • Amstrad CPC
  • ColecoVision
  • Commodore 128
  • Commodore
  • Amiga
  • Commodore PET
  • Commodore PLUS4
  • Commodore VIC20
  • Famicom Disk System
  • Doom
  • Doom 2
  • Doom 3
  • Handheld Electronic
  • Magnavox Odyssey2
  • Phillips Videopac
  • Macintosh II
  • Mattel Intellivision
  • NEC PC-8001
  • NEC PC-98
  • Neo Geo CD
  • Neo Geo Pocket
  • Nintendo 64DD
  • PC Engine CD
  • PC-FX
  • PICO-8
  • Quake
  • Quake 2
  • Quake 3
  • RPG Maker 2000/2003
  • ScummVM
  • Sega 32X
  • Sega CD
  • Sega Game Gear
  • Sega NAOMI
  • Sega PICO
  • Sega SG-1000
  • Sharp X1
  • Sharp X68000
  • Spectravideo
  • Thomson TO8/TO9
  • TurboGrafx-CD
  • Vectrex WonderSwan
  • ZX Spectrum
  • ZX81

Es lassen sich sogar mehrere Fernseher samt Konsolen gleichzeitig in VR emulieren. Wie viele Geräte gleichzeitig in VR im Zimmer emuliert werden können, hängt dabei von der Hardware-Leistung des Windows PC ab, auf dem EmuVR läuft.

Weitere coole Features von EmuVR sind eine automatische Suche in deinem ROMs-Ordner, verschieden Arten von Bildschirmen, Cartoon-Streaming, die Möglichkeit alle Geräte nach Bedarf anzuordnen oder zu stapeln, die Möglichkeit beliebige BIlder als Poster an die Wand zu hängen, Online-Multiplayer und man kann ganze auch ohne VR-Headset einfach in 2D auf einem normalen Bildschirm nutzen. Zum kostenlosen Download von EmuVR gelangt man auf der offiziellen Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert