4. Dezember 2022
a way out News

A Way out: In 3 Monaten mehr als 2 Millionen Mal verkauft

Electronic Arts und Hazelight Studios haben 3 Monate nach Veröffentlichung des Koop-Spiels „A Way Out“ einen weiteren Meilenstein erreicht: Bisher konnte das Spiel über 2 Millionen Mal verkauft werden!

Die erste Millionen knackte das Spiel bereits nach wenigen Wochen nach dem Release des Spiels. Das Indie-Spiel übertraf somit den Erwartungen für den Publisher EA. Damit darf Hazelight Studios ein weiteres Spiel dafür entwickeln.

Der CEO von EA, Andrey Wilson, gab außerdem bekannt, dass das KOOP-Spiel zwischen April und Juni über 2,6 Millionen Menschen gespielt haben.  Der Publisher hatte erwartet, dass in der ersten Woche das Spiel maximal 203.000 Mal verkauft worden ist – und das Game maximal 894.000 Mal verkauft werden wird. Nun wurden die Erwartungen von EA um mehr als das 3-Fache übertroffen. Die zusätzlichen Profite, gehen direkt an das Entwicklerstudio Hazelight. Da sie Teil der EA Originals sind, erhalten sie sämtliche Profite – der Publisher selbst nimmt sich nichts zusätzlich.

Ein neuer Teil soll anders werden

Nach so guten Zahlen wird Hazelight Studios natürlich ein nächstes Spiel in Zusammenarbeit mit Electronic Arts veröffentlichen. Laut dem Entwicklerstudio ist der Publisher sehr unterstützend. Doch wann genau wir mit einem Release eines neuen Spiels rechnen dürfen bleibt unklar. Eines ist klar, beim nächsten Projekt sollen Spielmechanik und Storytelling miteinander verbunden werden und das auf eine völlig andere Art und Weise.

A Way Out – Livestream | Zockerpuls.de

https://www.youtube.com/watch?v=JDJgaMTiO8c&list=PLURe8CgT-y-diP5IGoEIUch9sn6D4Ez-t&index=2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert