Among Us: Finde den Verräter in deiner Besatzung!

Stell dir vor du gehörst zur Crew eines Raumschiffs. Gemeinsam wollt ihr eine Mission erfüllen. Dumm nur, dass in der Besatzung auch ein oder zwei Verräter sind, die eure Mission sabotieren wollen. Nicht nur das! Die Verräter wollen die ganze Besatzung umbringen! Und genau darum geht es in „Among Us“, das zwar bereits seit 2 Jahren draußen ist, aber sich derzeit besonders großer Beliebtheit erfreut.

Hier der Trailer zum Hype-Spiel „Among Us“:

In „Among Us“ man als Mitglied der Crew versuchen verschiedene Aufgaben in Form von Minispielen zu erfüllen und beispielsweise Kabel verbinden, Meteoriten abwehren und Filter reinigen, während die Hochstapler versuchen nach und nach unauffällig Besatzungsmitglieder zu töten und Chaos stiften ohne dabei ertappt zu werden.

Kommunikation nur begrenzt erlaubt!

Dazu kommt noch, dass man während des normalen Gameplays nicht miteinander sprechen darf, sondern ausschließlich in den Diskussionsphasen nach der Meldung einer Leiche oder bei einer Notfallbesprechung. Und genau das macht das Spiel so witzig. Hier kommt es darauf an die anderen Spieler überzeugend zu täuschen und glaubwürdig wirken, woraufhin geheim darüber abgestimmt wird, wer ein „Impostor“ sein könnte. Derjenigen mit den meisten Stimmen wird daraufhin aus dem Raumschiff geworfen. Wurden alle Verräter eliminiert oder alle Aufgaben auf dem Raumschiff erfüllt, gewinnt die Crew. Stirbt das letzte Crew-Mitglied, gewinnen die Verräter.

Inspiriert von bekannten Gesellschaftsspielen

Manch einer kennt womöglich die Gesellschaftsspiele „Die Werwölfe von Düsterwald“ oder auch „Saboteur“, die sich so ähnlich spielen wie „Among Us“.

Among Us lässt sich mit 4-10 Spieler lokal oder online spielen und hat dabei das potential plattformübergreifend Freundschaften zu zerstören. Für iOS und Android ist das Spiel gratis, wobei man mit kleinen In-App-Käufen kosmetische Zusätze wie zum Beispiel Hüte und witzige Begleiter freischalten kann und auch die Werbung entfernen kann. Für PC ist es auf Steam für gerade mal 3,99 Euro erhältlich.

Das kleine Indie-Entwickler-Team Innersloth, das aus gerade mal 3 Leute besteht, hat übrigens kürzlich angekündigt, dass man bereits an einer Fortsetzung arbeite, aber das ganze noch dauern wird. Sobald es News dazu gibt, geben wir Bescheid.

Geschrieben von: ZOCKERPULS

Lässt Gamerherzen höherschlagen!

Noch keine Kommentare

Hinterlass eine Antwort

Wir zocken für dich

Auf unserem YouTube Channel findest du spannende Videos zu deinen Lieblingsgames. Neben unseren hauseigenen Let's Plays, in denen du einen Teil unseres Teams auch vor der Kamera sehen kannst, bieten wir dir auf unserem Channel auch die neusten Trailer zu diversen Games an. Wenn du dich aber vor allem für Let's Plays interessiert, dann kommst du bei Zockerpuls in der Tat voll auf deine Kosten, denn wir bieten dir tolle Hintergrundinfos und spannende Simulationen. Schaue doch mal vorbei und wenn du eine Pause einlegen willst, dann geht es eben zurück auf unseren Blog. Denn dort findest du über den Tag verteilt viele tolle News zu deinen Games.

Games und Filme bei Zockerpuls

Natürlich haben wir für dich auf unserem Portal für Games eine große Auswahl an Themen zur Verfügung gestellt. So berichten wir nicht nur über Games, sondern auch über alles, was damit im Zusammenhang besteht. News über Filme, die auf einem Game basieren, oder Nachrichten über den Online-Handel sind dabei erst der Anfang. Auch viele Technikthemen warten hier auf dich. Wenn du dich für Games, Filme und Technik interessierst, dann folge unserer Seite doch auch auf Facebook, denn hier erfährst du in Windeseile, wenn wir von Zockerpuls mit einem neuen Beitrag online gegangen sind. Unser Team ist darum bemüht, dir auf den Sozialen Medien immer die neusten Nachrichten zur Verfügung zu stellen. Folge uns auf Facebook und verpasse keine News mehr, die deinen Zockerpuls in die Höhe treibt.