30. November 2022
Zockerpuls - Animal Crossing Item-Glitch sorgt für unendlich Geld
News

Animal Crossing Item-Glitch sorgt für unendlich Geld

Gerade mal erst ein paar Tage ist „Animal Crossing: New Horizons“ draußen und schon haben Spieler einen riesigen Glitch gefunden, der einen ziemlich reich machen kann und einem dabei hilft im Handumdrehen seine Schulden bei Tom Nook abzubezahlen. So erlaubt es einem dieser Trick diverse Objekte zu duplizieren, was insbesondere bei teuren Objekten massig Sternis in die Kasse spült.

Schwer nachzumachen ist der Glitch ebenfalls nicht. Man braucht dafür lediglich eine zweiten menschlichen Inselbewohner, den man zu sich rufen kann. Entweder hilft einem jemand dabei oder man steuert einfach mit jeder Hand einen separaten JoyCon.

So einfach bekommst du unendlich Geld!

Der eine Spieler „platziert“ daraufhin das zu duplizierende Objekt auf eine drehbare Oberfläche wie zum Beispiel auf einen Karton. Um schnell geld zu verdienen lohnt sich das Duplizierend der Nintendo Switch, die man am Anfang geschenkt bekommt oder auch eine Vogelspinne (mit einem Verkaufswert von satten 8000 Sternis) auf einen Karton. Danach braucht man nur noch gutes Timing. Einfach den Karton drehen, drehen und weiterdrehen, während der andere das Objekt aufhebt. Durch einen Fehler entstehen dabei im Rucksack Klone des ursprünglichen Items.

Das war’s schon! Wenn man das jetzt mehrfach macht und die geklonten Objekte danach verkauft ist man in Nu steinreich.

Warnung: Natürlich ist es verlockend einfach mal so quasi unendlich Geld zu erhalten, allerdings ist zum einen davon auszugehen, dass Nintendo diesen riesigen Glitch so schnell wie möglich patchen wird und zum anderen ist unklar, ob und wie Nintendo mit Spielern umgehen wird, die so einen Glitch exzessiv ausnutzen. Es könnte beispielsweise sein, dass Nintendo solche Spieler bestraft und ihnen die Sternies wieder abnimmt oder solche Theater von Online-Funktionen ausschließt. Die Nutzung dieses Glitches geschieht daher auf eigene Gefahr. Dazu kommt noch, dass so ein Trick ähnlich wie das Verstellen der Systemzeit im Grunde auch den ganzen Spielspaß in Animal Crossing kaputt macht.

Wie siehst du das? Besser die Finger davon lassen und ehrlich spielen oder wirst du diesen Glitch ausnutzen?

Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Update: Nintendo hat im heutigen Patch wie zu erwarten den Glitch behoben. Es ist somit nicht mehr möglich Objekte zu duplizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert