4. Dezember 2022
CS:GO cheater Allgemein Gerüchte News

CS:GO: 100.000 Cheater aus dem Spiel gebannt?

In CS:GO wurden nun laut neusten Informationen wahrscheinlich 100.000 Cheater gebannt. Ein großer Erfolg und ein gutes Zeichen für alle Gamer, die fair spielen.

Wie nun berichtet wurde, soll CS:GO ca. 100.000 Betrüger gebannt haben. Diese haben Software benutzt, welche ihnen Vorteile im Spiel erbracht haben. Dies ist aber nicht erlaubt und da die Zahl dieser Spieler in der letzten Zeit immer größer wurde, hat man nun durchgegriffen und laut neusten Meldungen ca. 100.000 Spieler gebannt. Offiziell sind es laut SteamDB ca. 60.000, doch dürfte die Zahl 100.000 inzwischen realistischer sein.

Ein gutes Zeichen für faire Spieler

Die Bannung dieser Cheater ist mit Sicherheit ein gutes Zeichen für all jene, die sich in Counter Strike an die Regeln halten und fair spielen. Dies ist eigentlich Sinn der Sache. Wer in dem Game besser werden möchte, sollte trainieren und nicht Cheats benutzen. Mit der Bannung so vieler Spieler hat man ein Zeichen gesetzt und dieses sollte auch eine Warnung sein, dass man in Zukunft in CS:GO nicht mehr betrügen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert