7. Februar 2023
Zockerpuls - Direct Touch- Stadia bringt Steuerung per Touchscreen
News

Direct Touch: Stadia bringt Steuerung per Touchscreen

Bisher gab es für Stadia-Spieler vier Steuermöglichkeiten.

  • Entweder nutzte man einen Stadia Controller über WLAN
  • oder man verwendete einen anderen unterstützten Controller wie z.B. einen Xbox Controller oder einen PlayStation Controller über Bluetooth
  • oder man verwendete am Computer Tastatur und Maus
  • oder man Griff auf dem Smartphone oder Tablet zur Not auf ein virtuelles Controller Overlay zurück.

Wie 9to5google nun bekannt gab, kommt jedoch in Kürze eine 5. bahnbrechende Steuermöglichkeit dazu. So wird es für Nutzer auf dem Smartphone oder Tablet möglich kompatible Spielen direkt per Touchsteuerung zu bedienen.

Dieses Feature soll dabei zunächst mit dem Release des Globalstrategiespiels Humankind auf Android-Geräten eingeführt werden.

Quelle: 9to5google.com

So funktioniert Direct Touch auf Stadia:

Technisch funktioniert Direct Touch dabei so, dass Stadia Anhand der Position der Fingerberührung auf dem Bildschirm ermitteln, was man genau drücken wollte. Auch komplexe Gesten, die über das bloßen Antippen zum Auswählen hinaus gehen, sollen durch Direct Touch erkannt werden.

So soll man beispielsweise durch Swipe-Bewegungen den Bildschirmausschnitt bewegen können, mit 2 Fingern rein- und rauszoomen können oder durch gleichzeitiges Tippen mit 2 Fingern Aktionen abbrechen können, mit drei Fingern gleichzeitig Pause drücken können und mit Gedrückt halten eine Vorschau ermöglichen.

Ob und wann die Funktion auch zu iOS oder anderen Plattformen mit Touchscreens kommt, bleibt abzuwarten. Auch bleibt es spannend, welche Stadia-Spiele dieses Feature zukünftig ebenfalls unterstützen werden. Insbesondere für menülastige oder rundenbasierte Strategiespiele dürfte sich Direct Touch sicherlich anbieten. Auch wäre es sicherlich bequem, wenn man die Touchsteuerung für Eingaben auf einer virtuellen Tastatur nutzen könnte, wie man es auch von der Nintendo Switch kennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert