4. Dezember 2022
Dragon Ball Legends News

Dragon Ball Legends: Drei neue Figuren bekannt

Es sind drei neue Charaktere für das Mobile Game Dragon Ball Legends bekannt. Diese wurden von Toriyama selbst kreiert.

Es ist nur wenige Tage her, dass für das Game Dragon Ball Legends drei neue Charaktere bekannt gegeben wurden. Es handelt sich dabei fürwahr um interessante Figuren und nun die beste Nachricht, denn diese Charaktere wurden von Toriyama selbst kreiert. Ihren Einsatz werden die drei neuen Fighter im neuen Mobile Game Dragon Ball Legends finden. Die neuen Charaktere heißen Zaha, Shallot und Mann mit Kapuze. Leider gibt es noch nicht besonders zahlreiche Infos zu den drei neuen Figuren im Mobile Game Dragon Ball Legends, aber Shallot soll der Protagnost in dem neusten Game vom Entwickler Bandai Namco Entertainment sein. Es handelt sich hierbei um einen Saiyajin. Die Rolle des Mannes mit Kapuze dürfte in der Tat auch eine spannende Story werden.

Nicht der stärkste Saiyajin

Wer sich jetzt jedoch Hoffnungen darauf macht, dass man mit Shallot einen weiteren Überfighter zur Verfügung hat, der soll laut verschiedenen Quellen falsch liegen. Denn bei dem neuen Saiyajin handelt es sich zwar wohl um einen guten Kämpfer, doch soll seine Kampfkraft nicht so stark sein wie die von anderen Fightern, die wir bereits aus dem Dragon Ball Universum kennen. Die Figur hat jedoch einige nette Detials. So hat Shallot einen dunklen Affenschwanz und er wickelt diesen nicht wie einst Vegeta oder Nappa um die Hüfte, sondern lässt diesen frei hängen. Das wahre Potenzial der neuen Figuren werden wir wohl erst im Juni erfahren, denn der Releasetermin für Dragon Ball Legends ist für 14.06.2018 angesetzt.

dragon ball legends
Die 3 neuen Charaktere
© Bandai Namco Entertainment
dragon ball legends
Scan mit Skills Chart
© Bandai Namco Entertainment

Dragon Ball Legends Trailer – 2018 | iOS/ Android

https://www.youtube.com/watch?v=i_mN2HylK0Y

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert