1. Dezember 2022
Zockerpuls - Apple löscht endgültig den Entwickler Account von Epic Games
News

Apple löscht endgültig den Entwickler-Account von Epic Games

Der Rechtsstreit zwischen Apple und Epic Games hat einen neuen Höhepunkt erreicht. So hat Apple jetzt nämlich die Schnauze voll und hat, nach wiederholten Versuchen seitens Epic Games durch Fortnite Updates die Bezahl-Richtlinien des App Stores zu verletzen und die 30% Provision von Apple zu umgehen, kurzerhand den Account von Epic Games gelöscht. Damit fliegen sämtliche Apps von Epic Games aus dem Apple App Store und auch Updates können nicht mehr bereit gestellt werden.

Zockerpuls - Fortnite aus Apple App Store und Google Playstore geflogen

Unreal Engine und vergangene Downloads bleiben erhalten

Wer sich Apps von Epic Games wie zum Beispiel Fortnite schon auf sein iOS geladen hat, kann sie natürlich weiterhin zocken, sofern die Apps nicht durch Updates seitens Epic Games angeschlossen werden. Auch hat Apple bekannt gegeben, dass Spiele von anderen Entwicklern, die Epics Unreal Engine nutzen unberührt bleiben und im App Store bleiben. Es geht Apple also gezielt um Epic Games.

Wie findest du Apples Reaktion? Genau richtig so oder übertreibt Apple?

Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert