30. November 2022
Zockerpuls - Apple lässt Facebook Gaming nicht in den App Store
News

Apple lässt Facebook Gaming nicht in den App Store

Facebook betreibt seit längerer Zeit einen Dienst namens Facebook Gaming. Darin kann man unter anderem ähnlich wie bei Twitch Streamern zuschauen, aber eben auch Facebook-Free2Play-Spiele wie zum Beispiel „Words with Friends“ ohne zusätzlichen Download direkt mit seinen Freunden spielen. In den Spielen wiederum gibt es weiterhin die Möglichkeit In-App-Käufe zu tätigen. Die Facebook Gaming App kann man sich über Google Play für Android-Geräte herunterladen. Im App Store für iOS hingegen wird die App bisher nicht angeboten, weil Apple nach seinen Richtlinien keine Apps erlaubt, die in ihrer Kernfunktion einfach nur ein weiterer App Store sind.

Facebook Gaming scheitere mehrfach an Genehmigung

So hat Facebook inzwischen bereits mehrfach versucht die Anwendung in Apples App Store unterzubringen, wurde aber bisher jedesmal abgelehnt. Schon 5 Versionen sollen laut der New York Times abgelehnt worden sein, bei denen Facebook vergeblich nachgebessert hatte. Nun bleibt abzuwarten, ob Facebook es hinbekommt eine Version zu entwickeln, die eben nicht wie ein weiterer Store im Store wirkt oder es zu einer anderweitigen Einigung zwischen Facebook und Apple kommt.

Wie siehst du das? Kannst du Apples Standpunkt verstehen, dass sie keinen konkurrierenden Store in den App Store lassen wollen oder sollte Apple deiner Ansicht nach Facebook Gaming für den App Store freigeben?

Sag uns deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert