6. Februar 2023
Zockerpuls - EA Sports verzichtet dieses Jahr auf eine Demo für FIFA 21
News

EA Sports verzichtet dieses Jahr auf eine Demo für FIFA 21

Am 9. Oktober erscheint FIFA 21. Für Nutzer mit Vorabzugang über EA Play gibt es sogar schon ab dem 1. Oktober die Möglichkeit FIFA 21 zu zocken. Wer sich bis dahin die Wartezeit mit einer Demo vertreiben will, muss dieses Jahr jedoch in die Röhre schauen. So hat EA Sports angekündigt, dass es zum ersten mal seit Ewigkeiten keine Demo geben wird.

Warum gibt es keine Demo für FIFA 21?

EA begründet diese Entscheidung damit, dass man die Zeit der Entwickler lieber in das eigentliche Spiel als in eine Demo stecken will.

An sich ist das ja keine verkehrte Ansage, dennoch war für viele Gamer die jährliche Demo eine Tradition und ein Vorgeschmack auf die Änderungen im Spiel. Andererseits ist eine Demo für ein Sportspiel wie FIFA ohnehin etwas sinnfrei, da ja jeder im Grunde weiß, was er von einem Spiel wie FIFA erwarten kann und eingefleischte Fans stets den aktuellen Teil kaufen.

Wie siehst du das? Wirst du die fehlende Demo vermissen oder ist das für dich eh überflüssig?

Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert