1. Dezember 2022
Zockerpuls - John Wick- Lionsgate will AAA-Videospiel daraus machen
News

John Wick: Lionsgate will AAA-Videospiel daraus machen

Obwohl die John Wick-Filme mit ihrer Action eine perfekte Blaupause für ein spektakuläres Videospiel bieten, sieht es bisher an der Gaming Front noch recht dünn aus und man musste sich weitestgehend mit Gastauftritten und Mods begnügen.

Beispielsweise konnte man bereits in Payday 2 Heists als John Wick spielen.

Aber auch in Fortnite konnte mit einem entsprechenden Skin den zeitlich begrenzten Modus Wicks Kopfgeld spielen.

Dann gibt es noch einen eindrucksvollen John Wick-Mod für den Kung Fu-Prügler SIFU.

Erwähnenswert ist auch der John Wick-Mod für GTA V.

Zwar gab es mit dem isometrischen Taktikspiel John Wick Hex tatsächlich auch ein offizielles Game in Cell Shading-Optik. Dies war allerdings lediglich eine kleinere Indie-Entwicklung mit einem mageren Budget.

Nun könnte jedoch ein vollwertiges John Wick-Spiel in AAA-Qualität entstehen. Dies geht zumindest aus jüngsten Aussagen des Lionsgate-CEOs Jon Feltheimer aus einem Gespräch mit Investoren hervor. Zwar hielt sich Jon Feltheimer mit konkreten Aussagen zurück, aber man sei sehr daran interessiert ein Videospiel aus der John Wick-Lizenz zu machen und auch schon dabei Möglichkeiten für Umsetzung auszuloten. Gamer müssen daher wohl noch geduldig sein, bis es handfeste Informationen gibt. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass uns in den nächsten Jahren ein richtiges John Wick.-Spiel erwarten wird, zumal ja Kapitel 4 der Filmreihe für 2023 angekündigt ist.

Wir spekulieren außerdem darauf, dass es sich dabei um einen cineastischen Third Person-Shooter mit einem coolen Nahkampf-System handeln wird. Auch stellt sich die Frage, ob Keanu Reeves beim Motion-Captuaring oder wie Cyberpunk 2077 als Sprecher involviert sein wird. Wir hoffen es jedenfalls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert