27. November 2022
League of Legends Bootcamp E-Sports News

League of Legends Bootcamp in Hamburg vom 25. – 27. Mai 2018

Am letzten Mai-Wochenende wird in Hamburg ein Bootcamp für Nachwuchsspieler im Game League of Legends stattfinden. Mit dabei zwei Profispieler, welche als Coaches fungieren.

Amateurgamer aufgepasst, denn vom 25.-27. Mai 2018 findet in Hamburg ein Boot-Camp für alle Nachwuchsspieler in League of Legends statt. Insgesamt werden 40 Spieler aufspielen und werden dabei von zwei Profis gecoacht. Diese sind Fredy122 von Team Roccat und Sheepy von Unicorns of Love. Nach ein paar Partien werden die beiden Trainer aus den vierzig Spielern je zehn auswählen. Diese erhalten dann ein echtes Profitraining durch die Coaches und haben die Chance, in einem Entscheidungsmatch in League of Legends anzutreten. Dort werden bei jedem Trainer die fünf besten Nachwuchsspieler im Rahmen des League of Legends Bootcamps Hamburg 2018 gesucht. Diese haben wiederum die Möglichkeit, im Finale um den Titel anzutreten.

Medienpartner Computec sponsert

Das Bootcamp hat natürlich einen Medienpartner. Dabei handelt es sich um Computec. Das Hamburger Bootcamp vom 25.-27. Mai 2018 soll ein Beitrag dazu sein, die Nachwuchsspieler in Deutschland ein wenig mehr zu fördern. League of Legends Fans aufgepasst, denn mit diesem Bootcamp kommt ein sehenswertes E-Sports Event nach Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert