6. Februar 2023
Zockerpuls - Erwartet uns ein neues Matrix-Videospiel zum Film?
News

Erwartet uns ein Videospiel zum neuen Matrix-Film?

Am 23. Dezember startet mit „The Matrix Resurrections“ der 4. Teil der Matrix-Filme rund um Keanu Reeves als Neo. Nun gibt es Grund zur Annahme, dass uns zum Kinostart auch ein neues Matrix-Videospiel erwarten könnte, da ein bekannter Leaker im PlayStation-Backend auf eine Promo-Grafik gestoßen ist, die auf den Titel „The Matrix: Awakens“ deutet und es als „Unreal Engine 5-Experience“ beschreibt.

Die Glaubwürdigkeit des Leaks wird neben dem Adresspfad der Grafik weiterhin dadurch gestützt, dass es eine plausible Add-ID gibt, die zumindest nahelegt, dass das Spiel auf PlayStation 5 erscheinen wird. Dies schließt allerdings nicht aus, dass The Matrix: Awakens auch auf anderen Plattformen wie der PlayStation 4 oder dem PC erscheinen könnte.

Was für ein Matrix-Spiel wird es?

Bisher ist völlig unklar, was für eine Art von Spiel „The Matrix: Awakens“ werden könnte, zumal von einer „Experience“ gesprochen wird, was häufig auf kürzere Inhalte deutet, die kein vollwertiges Spiel darstellen. Denkbar wäre alles mögliche. Wir könnten uns beispielsweise eine VR-Episode oder einen interaktiven Teil zur Handlung des Films vorstellen. Wir wünschen uns natürlich wie viele andere Gamer auch eine Art GTA im Stil der Matrix, aber halten etwas in der Richtung für unwahrscheinlich Da es seit „Enter the Matrix“ 2003 und „The Path of Neo“ und „The Matrix: Online“ von 2005 kein Matrix-Game gab, sind wir jedenfalls sehr gespannt, wie das Franchise in „The Matrix: Awakens“ genutzt wird und hoffen, dass nicht nur ein Fortnite-Matrix-Crossover-Event daraus wird oder gar ein Kanal geschaffen wird um Matrix-NFTs zu verkaufen.

Näheres dazu dürfte dann wohl zeitnah zum Kinostart offiziell bekannt gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert