30. November 2022
Zockerpuls - Metro Redux offiziell für Nintendo Switch angekündigt
News

Metro Redux offiziell für Nintendo Switch angekündigt

Mit „Metro: Redux“ kommen „Metro 2033“ und „Metro: Last Light“ in der Definitive Edition samt aller Zusatzinhalte für beide Teile auf die Nintendo Switch. Und das schon am 28. Februar 2020. Deep Silver hat dafür einen Ankündigungstrailer veröffentlicht, den du hier sehen kannst:

Laut Angaben des Publishers bedarf es keiner zusätzlichen Downloads, wenn man „Metro: Redux“ auf Speicherkarte kauft. Die beiden Spiele sind folglich komplett auf dem physikalischem Medium. Wer hingegen lieber digital kauft, kann die beiden Games auch einzeln über den eShop erwerben.

Was ist Metro für ein Spiel?

Für diejenigen, die Metro nicht kennen. Dabei handelt es sich um einen dystopischen Egoshooter, der auf einem Roman von einem russischen Autor basiert. Vom Setting her spielt das ganze nach einem Atomkrieg und die Menschen verstecken sich überwiegend im U-Bahn-Netz. In typischer Horror-Surivival-Shooter Manier trifft man in dieser düsteren Umgebung auf fiese Mutanten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert