4. Dezember 2022
Operation para bellum News

Rainbow Six: Siege – Diese Neuheiten erwarten euch in Operation Para Bellum

Ubisoft veröffentlicht zweite Season mit dem Namen Operation Para Bellum für Rainbow Six: Siege. Diese Neuheiten gibt es.

In der zweiten Season hat der Entwickler Ubisoft einige tolle Neuerungen für die Gamer. So wurde zum Beispiel die Map Clubhouse überarbeitet. Zudem gibt es eine vollkommen neue Map mit dem Namen Villa. Diese ist in Italien angelegt und soll laut Ubisoft eine echte Herausforderung darstellen, sodass beide Teams in der Lage sind, das Battle zu gewinnen. Die Season Operation Para Bellum wird am 7. Juni erscheinen. Neu darin ist auch, dass zwei weitere Operatoren zur Verfügung stehen werden.

Zwei neue Operatoren in Rainbow Six: Siege

Ab dem 7. Juni können die Season-Pass Besitzer auf zwei neue Operatoren zugreifen. Dabei handelt es sich um Alibi und Maestro. Beide werden ganz besondere Fähigkeiten mit ins Spiel bringen. Maestro ist zum Beispiel im Besitz der Evil Eye. Dies ist eine Kamera, welche durch Nebel schauen kann und mit der Maestro per Lasermunition auf seine Gegner feuern kann. Alibi bringt auch eine wirklich praktische Fähigkeit mit sich. Er kann ein Hologramm von sich selbst erschaffen und wenn ein Gegner darauf schießt, wird er im Anschluss für einige Sekunden aufgedeckt. Die beiden neuen Operatoren haben in der Tat nützliche Fähigkeiten und werden dem Spiel so manche Wendungen geben. Operation Para Bellum für Rainbow Six: Siege erscheint am 7. Juni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert