4. Dezember 2022
Sonic the Hedgehog jim carrey dr. eggman News

Sonic the Hedgehog: Jim Carrey soll Bösewicht Dr. Eggman spielen

Der erfolgreiche Schauspieler Jim Carrey soll für die kommende Videospielverfilmung Sonic the Hedgehog den Bösewicht  Dr. Eggman spielen.

Der Schauspieler Jim Carrey ist für die Verfilmung des Videospielklassikers Sonic als Bösewicht vorgesehen. Wie der Hollywood Reporter berichtet, soll es hier bereits konkrete Vertragsverhandlungen geben. Demnach könnte Carrey in dem Videospielfilm in die Rolle des bösen Dr. Ivo Robotnik aka. Dr. Eggman schlüpfen. Dieser ist auch besser unter dem Namen Eggman bekannt. Er ist der Gegenspieler von Sonic und aus den Videospielen bekannt. Carrey wäre sicherlich eine ideale Besetzung für diese Rolle. Er spielte bereits Bösewichte wie den Grinch in der gleichnamigen Verfilmung. Der neue Film dreht sich um die Welt der Videospiele und soll auch animierte Elemente erhalten.

Jim Carrey als Schauspieler oder Synchronsprecher?

Noch ist leider nicht bekannt, ob Jim Carrey den Bösewicht aus dem Sonic Universum lediglich sprechen oder wirklich spielen wird. Letztere Variante wäre sicherlich ein Gewinn für den Film, denn Carrey ist ein erstklassiger Schauspieler und weiß solche Rollen immer gut darzustellen. Die Figur des Sonic könnte in dem neuen Movie dann animiert sein. Die Videospielreihe rund um den blauen Igel und seine Freunde feierte einst auf der Sega große Erfolge. In der näheren Vergangenheit ist Sonic in Videospielen eher in Cross-Overs mit den Stars rund um Mario bekannt. So war er mit Mario zum Beispiel bei den Olympischen Spielen 2012 in London.

Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert