4. Dezember 2022
Telltale games walking dead News

Telltale Games: The Walking Dead wird nicht fortgesetzt

Das Entwicklerstudio Telltale Games wird die Arbeiten an der letzten Staffel von The Walking Dead nicht abschließen können. Denn das Studio wird sich stark verkleinern. Die letzten Entlassungen gab es bereits im November 2017. Nun wurden weitere Mitarbeiter entlassen so dass man insgesamt auf 240 Entlassungen kommt. Das Studio hat nun nur noch in etwa 25 Mitarbeiter. 

Anfangs behauptete Telltale selbst, dass aktuelle Projekte zwar noch zu Ende geführt werden, jedoch gab es Insider die davon sprachen, dass auch diese wie zum Beispiel die letzte Staffel von The Walking Dead nicht fortgeführt werden und somit nach der vierten Episode endet. In einem Statement gegenüber The Verge meldete sich ein Vertreter der Firma vor Ort und erzählte, dass das Jahr ein sehr schweres für Telltale war, da man damit versucht hat die Firma wieder voranzubringen.

via GIPHY

Telltale Games schließt die Pforten?

Man hat versucht alles umzusetzen und die besten Inhalte 2018 zu veröffentlichen. Zwar war das Feedback überwiegend positiv, doch waren es nicht die Verkaufszahlen. Die restlichen Mitarbeiter welche im Studio verbleiben werden zwar noch an Projekten weiterarbeiten, aber wohl leider nicht an der letzten Staffel von The Walking Dead. Dies verriet ein Ex-Mitarbeiter des Studios. Telltale Games arbeitet gerade an einem Deal mit Netflix zu Minecraft -Story Mode. Damit erhält The Walking Dead leider kein richtiges Ende.

Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert