27. November 2022
Zockerpuls - Spieler fordern besseres Tracking von PlayStation-Trophäen News

Spieler fordern besseres Tracking von PlayStation-Trophäen

Sammelst du gezielt Trophäen und Errungenschaften in Videospielen? Für viele Gamer gehört die Jagd nach virtuellen Pokalen einfach dazu. Ein Gefühl des Erfolgs und ein gewisser Vollständigkeitswahn treibt dabei die Spieler an.

Fehlende Übersicht über den Trophäen-Fortschritt wird beklagt

Das ist aber nicht immer so einfach, da bei vielen Spielen besonders bei den wertvolleren Trophäen nicht nur eine bestimmte Handlung ausgeführt werden muss, sondern oftmals auch eine bestimmte Anzahl vor irgendwas geschafft werden muss. Beispielsweise 100 Kopfschüsse oder 10 Kopfballtore. Dumm nur, wenn man über den genaue Fortschritt keine Überblick hat und auch gar sieht, ob die Aktion korrekt für den Erhalt der Trophäe gezählt wurden.

Fortschrittsbalken als oft gewünschte Funktion auf Reddit

Darum fordern viele Spieler auf Reddit, dass Sony das Trophäen-System dahingehend überarbeiten sollte, dass man einen Fortschrittsbalken zu jeder einzelnen Trophäe einsehen kann. Technisch dürfte die Umsetzung jedoch schwierig werden, da das Trophäen-System nicht wirklich über den Zwischenstand Bescheid weiß, sondern lediglich über Schnittstelle aus dem jeweiligen Spiel mitgeteilt bekommt, ob die Trophäe verdient wurde oder nicht. Das heißt das Spiel verfolgt die einzelnen Aktionen zwar, aber liefert erst am Ende ein entsprechendes Signal an die PS4, um die Trophäe freizuschalten.

In manchen Spielen bereits In-Game möglich

Ein Screenshot aus der Trophäen-Übersicht in Days Gone.

Eine solche Tracking-Funktion ist daher bisher nur In-Game möglich und lässt sich nicht einfach rückwirkend von Sony für bereits bestehende Spiele einführen, sondern lässt sich lediglich bei zukünftigen Spielen durch die Spieleentwickler implementieren, wie es beispielsweise bei Days Gone der Fall ist. Dort kann man nämlich In-Game einsehen, was einem noch fehlt um die begehrten Pokale freizuschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert