6. Februar 2023
Zeitreisen wird in Animal Crossing new Horizons vorerst eingeschränkt
©Nintendo
News

Zeitreisen wird in Animal Crossing new Horizons vorerst eingeschränkt

Im neuen Winterupdate von Animal Crossing New Horizons wird das Zeitreisen in die Zukunft vorerst eingeschränkt.

Das Zeitreisen in Animal Crossing New Horizons, war schon immer ein kontroverser Spielstil, der von den meisten Spielern genutzt wird. Einige Spieler glauben das, das Reisen durch die Zeit dem Betrug nahekommen, da man schneller seltene Gegenstände freischalten, schneller Sternis verdienen und zu kommenden Events reisen kann.

Seit dem Release des neuen Winter Update mussten einige Nutzer feststellen das man nicht mehr in der Zukunft an bevorstehenden Events teilnehmen kann. Sondern nur noch an Events, die in der Vergangenheit liegen und schon bereits stattgefunden haben.

Zeitreisen? So geht es!

Zeitreisen funktioniert so, dass ihr auf eurer Nintendo Switch die Uhrzeit in den System Einstellungen manuell umstellt. So könnt ihr in Animal Crossing New Horizons beliebig vor- oder zurückreisen. Diese Funktion wird von einigen Spielern als Cheaten angesehen und ist von Nintendo eigentlich nicht vorgesehen. Da man somit das Echtzeitspielgefühl zerstört.

Nintendo hat sich bislang zur der Zeitreisebeschränkung nicht geäußert, doch lässt sich vermuten das diese Beschränkung dazu dient die Events, die noch kommen nicht zu Spoilern und die Überraschungen zu verderben. Möglicherweise ist diese Zeitreisebeschränkung nur da bis das Weihnachtsevent abgeschlossen ist und man danach wieder uneingeschränkt Zeitreisen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert