27. November 2022
Zockerpuls - Apex Legends - 25 Cent trotz Free2Play auf PlayStation 4 News

Apex Legends: 25 Cent trotz Free2Play auf PlayStation 4

Vor wenigen Tagen startete der auf Titanfall-basierende Battle Royale-Hit „Apex Legends“ als Free2Play-Spiel. Dennoch werden PlayStation 4-Nutzer zur Kasse gebeten. So kostet die Standard-Edition 25 Cent. Was es damit auf sich hat verraten wir dir hier.

Zockerpuls - Apex Legends - 25 Cent trotz Free2Play auf PlayStation 4 - Screenshot
Screenshot aus dem PlayStation Store

Darum kostet Apex Legends 25 Cent:

Schuld daran ist der deutsche Jugendschutz. Sony möchte nämlich zumindest in Deutschland keine Spiele, die ab 16 oder ab 18 sind gratis im Store anbieten. Wer hingegen den symbolischen Preis in Höhe von 25 Cent bezahlt, muss vorher sein Alter mit Zahlungsdaten verifizieren.

Mit PlayStation Plus dennoch gratis

Wer jedoch ein aktives PlayStation Plus Abo hat, für das man zwangsläufig schon Zahlungsdaten hinterlegt haben muss und seine Volljährigkeit nachgewiesen hat, bekommt „Apex Legends“ als sogenanten „PlayStation Plus Spielpack“ kostenlos inklusive von 2 exklusiven Waffentarnungen für Flatline & RE45, einer exklusiven Charaktertarnung jeweils für Gibraltar und Bloodhound und einem Abzeichen jeweils für Gibraltar und Bloodhound. Auch sind Nutzer mit österreichischen oder sonstigen ausländischen PSN-Accounts vom Kaufpreis ausgenommen.

Aber hat nicht jeder PS4-Spieler ohnehin ein PlayStation Plus-Abo, wenn er online zockt?

Nicht zwingend! Denn Free2Play-Spiele wie Fortnite und auch Apex Legends lassen sich auch ohne aktives PlayStation Plus Abo online zocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert