21. Juni 2024
Zockerpuls - EA bestätigt Command & Conquer Remaster in 4K News

EA bestätigt Command & Conquer Remaster in 4K

Vergangenen Monat gab es bereits die ersten Gerüchte über eine vermeintliches Command & Conquer Remaster. Nun hat sich dies bestätigt und EA hat tatsächlich eine Wiederauflage des klassischen Echtzeit-Strategie-Spiels für PC angekündigt. Um genau zu sein, geht es um Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt und Alarmstufe Rot samt der dazugehörigen Erweiterungen Ausnahmezustand, Gegenangriff und Vergeltungsschlag, die man in einem Bundle – völlig untypisch für EA – ohne zusätzliche Mikrotransaktionen bekommen soll. Wir glauben das natürlich erst wenn wir es sehen.

Command & Conquer in Ultra-HD

Die Grafik soll dafür komplett überarbeitet werden und in 4K-Auflösung dargestellt. Auch moderne Menüs können erwartet werden. Dabei folgt EA dem selben Remaster-Trend wie Blizzard mit Warcraft III Reforged. Um die Umsetzung des Remasters soll sich Petroglyph Games kümmern, was wir als positives Zeichen deuten können, weil bei diesem Studio mehrere ehemalige Westwood-Mitarbeiter tätig sind. Westwood war auch der ursprüngliche Entwickler von Command & Conquer, bevor Westwood von EA aufgekauft wurde. Einen Release-Termin gibt es jedoch noch nicht. Wir vermuten daher, dass wir erst Ende 2019 damit rechnen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert