7. Februar 2023
Zockerpuls - Crash Bandicoot- Der nächste Teil könnte Richtung Smash Bros. gehen
News

Crash Bandicoot: Der nächste Teil könnte Richtung Smash Bros. gehen

2020 erschien mit Crash Bandicoot 4: It’s About Time der letzte vollwertige Crash Bandicoot-Ableger. Danach folgte zwar noch ein Endlos-Runner für iOS und Android, aber für Fans ist die Zeit reif für einen neuen Teil der Crash Bandicoot-Reihe, was auch angesichts der Übernahme von Activision Blizzard durch Xbox auch sicherlich für Game Pass-Abonnenten interessant werden könnte.

Laut Aussagen des bekannten Gaming-Journalisten Jez Corden, der schon häufiger mit seinen Prognosen und Leaks ins Schwarze getroffen hat, soll es sich beim nächsten Crash Bandicoot-Spiel, aber um kein klassisches Jump-and-Run-Spiel und auch um keinen weitere Kart Racer handeln, sondern das beliebte Genre der 4-Spieler-Brawler könnte aufgemischt werden. Dies merkt er zumindest im Windows Central Podcast an. Er hätte sogar schon den Namen des Spiels gehört, den er jedoch nicht nennt.

Sollte dies stimmen, dürfte damit der nächste Crash Bandicoot-Teil in direkte Konkurrenz zu Super Smash Bros. Ultimate, Multiversus, Brawlhalla und Nickelodeon All-Stars Brawl treten.

Das Potential wäre jedenfalls vorhanden, da Crash Bandicoot ohnehin auch schon 2D-Passagen enthielt und vielfältige Charaktere darin vorkommen, die sich für abwechslungsreiche Move-Sets eignen.

Ob sich Corden Leak bestätigt, könnte sich womöglich noch im Juni bei einem der zahlreichen Digital Events zeigen. Wir informieren erneut darüber, wenn es offizielle Infos gibt. Offen bleibt auch die Frage, ob das Spiel angesichts des Activision Blizzard-Deals neben einem Release auf Xbox auch auf PlayStation erscheinen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert