5. Februar 2023
Zockerpuls - Crytek verbietet Fotomodus für Crysis und keiner versteht warum
News

Crytek verbietet Fotomodus für Crysis und keiner versteht warum

Viele Studios packen inzwischen einen Fotomodus in ihre grafisch aufwändigen Spiele, damit Gamer eindrucksvolle Momente daraus in den sozialen Netzwerken teilen können, was wiederum willkommene Werbung für die Spiele darstellt. Bekannte Beispiele wären der Fotomodus aus Red Dead Redemption 2, GTA V, Resident Evil: Village, Days Gone, God of War, Death Stranding, Horizon Zero Dawn und Ghost of Tsushima.

Umso verwunderlicher ist es, dass das Remaster der Crysis-Trilogie von Haus aus keinen Fotomodus bietet, wobei es doch ein Meme geworden ist, wie aufwändig die Grafik darin ist und selbst GeForce Now Cyrysis in einer Promo-Aktion als Benchmark nutzt. Ein Software-Entwickler und Infame-Fotograf namens Frans Bouma hat daher nachgeholfen und kurzerhand einen Fotomodus für Crysis 2 und 3 Remastered als Mod umgesetzt, der von vielen Nutzer verwendet wird, um die Pracht dieser Spiele zu präsentieren und mit ihrer Hardware anzugeben.

Dies Crysis-Mod stört jedoch den Publisher und Entwickler Crytek

So stellte Crytek dem Modder eine Unterlassungserklärung zu. In diesem Schreiben wird Frans Bouma dazu aufgefordert den Mod innerhalb von 7 Tagen zu entfernen, da ihm sonst juristischen Konsequenzen blühen würden.

Crytek argumentiert dabei mit den Endbenutzer-Lizenzvertrag, der jegliche Mods verbieten würde. Frans Bouma hingegen gibt an, dass er bei der Erstellung des Mods keinerlei Assets des Spiel verwendet und alles selbst programmiert hat. Dennoch hat er nun bekannt seine Fotomodus-Mods für Crysis 2 und 3 Remastered von seinem Webseite zu entfernen, da er sich den Rechtsstreit mit Crytek sparen will. Weiterhin hat er beschlossen nie wieder einen Mod für Spiele von Crytek zu veröffentlichen, da er sich vor den Kopf gestoßen fühlt, was wir gut nachvollziehen können, da andere Publisher sich bisher positiv dazu geäußert haben, wenn Fans einen Fotomodus für ihre Spiele entwickelten. Schließlich sind Screenshots kostenlose Werbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert