1. Dezember 2022
Zockerpuls - Deck Verified: Valve führt Ampel für Steam Deck-Kompatibilität ein
News

Deck Verified: Valve führt Ampel für Steam Deck-Kompatibilität ein

Valves Handheld Steam Deck unterstützt viele Spiele auf Steam, aber natürlich nicht alle. Damit man jedoch schon vorab erkennen kann, wie gut oder schlecht ein Spiel auf Steam Deck laufen wird, hat Valve kurzerhand ein Bewertungsystem namens „Deck Verified“ eingeführt, das man bereits im Store auf der Steam-Produktseite der Spiele sehen können soll.

So funktioniert Deck Verified:

  • Wird ein grüner Haken angezeigt, läuft das Spiel optimal auf Steam Deck.
  • Wird hingegen ein gelbes Ausrufezeichen anzeigt, bedeutet dies, dass das Spiel zwar läuft, aber hier und dann nicht ganz optimiert ist und man beispielsweise noch spezielle Einstellungen vornehmen muss, oder über die virtuelle Tastatur Eingaben tätigen muss oder den Touchscreen verwenden muss.
  • Wird ein graues Verbotszeichen angezeigt, läuft das Spiel gar nicht auf Steam Deck. Als Beispiel werden im Trailer VR-Spiele genannt, die nicht auf Steam Deck unterstützt werden.
  • Und dann gibt es noch das Fragezeichen, das anzeigt wird, wenn ein Spiel noch nicht offiziell auf seine Steam Deck Kompatibilität hin getestet wurde.

Alles in alles ist dies eine simple Methode, um bereits vor dem Kauf oder dem Start eines Spiels zu erkennen, ob es sich lohnt das Spiel auf Steam Deck zu zocken oder ob dann doch eher ein richtiger Desktop-PC benötigt wird.

Steam Deck ist übrigens hier bereits vorbestellbar und soll im Dezember diesen Jahres verschickt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert