6. Februar 2023
Zockerpuls - eFootball ist so furchtbar, dass es als Psycho-Horror kategorisiert wird
News

eFootball ist so grauenvoll, dass es als Psycho-Horror kategorisiert wird

War wohl nix mit dem vermeintlichen Free2Play-FIFA-Killer eFootball 2022! Konamis Ankündigung klang zwar vielversprechend, aber letztlich war der Zustand des Release einfach so katastrophal, dass viele Fußball-Fans regelrecht geschockt waren und auf Steam nicht nur äußerst negative Bewertungen hinterliessen, sondern anhand von benutzerdefinierten Schlagwörter eFootball als „Psycho-Horror“ und als „Horror“-Spiel einstuften. Schlagwörter die normalerweise für creepy Spiele wie Impostor Factory oder Tormented Souls vorbehalten sind.

Warum ist eFootball so scheiße?

In den Rezensionen wird eFootball beispielsweise als beste Werbung für FIFA bezeichnet. Manche halten eFootball nicht mal gut genug für ein Mobile Game. Ein anderer geht soweit, dass er erzählt, wie er von diesem Spiel Krebs bekommen hat. Alles in allem wird die Grafik, die Menüs, das Dribbling und eigentlich alles kritisiert.

1 Kommentar

  • Sandra 4. Oktober 2021

    Ich verstehe es eh nicht weshalb es kein PES mehr gibt. Mir ist ein einmal Kauf am liebsten.

    Gibt es einen Grund weshalb sie PES eingestampft haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert