13. April 2024
Cloud Gaming News

Fall Guys Kreativmodus: Spieler können jetzt eigene Level bauen & teilen

Das Takeshis Castle-mäßige Free-to-Play Battle Royale-Spiel Fall Guys bietet im neusten Update einen komplett neuen Modus, der an Spieler gerichtet ist, die nicht nur durch Hinderniss-Parkoure stolpern wollen, sondern ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten. Vergleichbar mit dem Kreativ-Modus in Fortnite oder dem Spielprinzip vom Super Mario Maker 2 auf Nintendo Switch kann man in Fall Guys nun auf einen umfangreichen Editor zugreifen. Zum Creator kommt man im Hauptmenü in der Mitte über den Schraubenschlüssel. Dort kann man dann entweder von Grund auf eine neue „Runde“ bauen oder einen vorherigen Bau fortsetzen.

Fall Guys Kreativmodus: Spieler können jetzt eigene Level bauen & teilen

Das Konzept ist dabei denkbar einfach. Man baut mit fertigen Bausteinen sein Wunschlevel zusammen und kann es hinterher veröffentlichen, damit andere Fall Guys-Spieler darauf herumtoben können.

Zunächst gibt es zwar ausschließlich die Möglichkeit Wettrenen zu bauen, aber schon bald sollen weitere Moden in den Kreativmodus aufgenommen werden. Beim Wettrennen geht es bekanntlich darum, dass die Teilnehmer versuchen müssen so schnell wie möglich die Ziellinie zu erreichen, um sich für die nächste Runde zu qualifizieren.

Fall Guys Kreativmodus: Spieler können jetzt eigene Level bauen & teilen

Gleiches gilt für die Designs aus denen man wählen kann. Bisher gibt es das Original und das Digital-Thema als Vorlage, was bestimmt, wie das Level und die Objektive darin aussiehen. Denkbar ist, dass man später mit Kudos oder Show-Bucks weitere Designs für den Kreativ-Modus kaufen kann.

Fall Guys Kreativmodus: Spieler können jetzt eigene Level bauen & teilen

Je nach Modus gibt es auch gewisse Grundvoraussetzungen. So muss ein Level für ein Wettrennen einen Start und eine Ziellinie haben. Hat man diese Voraussetzungen erfüllt, ist die Checkliste abgehakt.

Fall Guys Kreativmodus: Spieler können jetzt eigene Level bauen & teilen

Cool ist auch, dass man jederzeit eine Position im Level auswählen kann, um sich dort hin zu teleportieren. Dies eignet sich super, um zu testen, ob das gewählte Leveldesign auch funktioniert, auch wenn das Level als ganzes noch nicht fertig ist. Die Objekte lassen alle drehen, neigen und auf unterschiedlichen Höhen anordnen. Auch gibt s einige Funktion, die den Bau-Modus vereinfachen. So zum Beispiel, dass Plattformen magnetisch aneinander abschließen.

Fall Guys Kreativmodus: Spieler können jetzt eigene Level bauen & teilen

Wenn man zufrieden ist, kann man sein Level veröffentlichen, allerdings muss man vorher auch demonstrieren, dass man das Level auch tatsächlich erfolgreich abschließen kann.

Fall Guys Kreativmodus: Spieler können jetzt eigene Level bauen & teilen

Dann noch einen Namen und eine Beschreibung für das Level festlegen und schon mann das selbstgebaute Fall Guys-Level mittels eines Codes teilen.

Fall Guys Kreativmodus: Spieler können jetzt eigene Level bauen & teilen

Es bleibt nun abzuwarten, was für kreative und extreme Level die Community bauen wird.

Fall Guys und den Kreativmodus kann man übrigens auch via Boosteroid in der Cloud spielen. Mehr dazu hier.

Den Fall Guys Kreativmodus hier in Action sehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert