7. Dezember 2022
Zockerpuls - Fallout 76-Jacke macht Bethesda zur Lachnummer News

Fallout 76-Jacke macht Bethesda erneut zur Lachnummer

Und schon wieder hat sich Bethesda mit einem Fan-Artikel zum Horst gemacht. Wir erinnern uns noch gut daran, wie sich zu Weihnachten Käufer der teuren Fallout 76 „Power Armor“ Collectors Edition darüber beschwerten, dass die beiliegende Tasche nicht wie angekündigt aus Segeltuch, sonder nur aus billigem Nylon bestand.

© Bethesda

Als Entschädigung für die Abweichung gab es damals In-Game 500 Atome. Damit wollten sich jedoch viele nicht abspeisen lassen.

Fallout 76 Jacke sorgt für Lacher

Nun hat Bethesda nachgelegt und eine blaue Jacke vermeintlich aus Lammleder im Angebot für 267 Dollar. Auf die Ankündigung auf Twitter hagelte es wegen dem Nylon-Desaster reichlich Skeptik und Hohn. Insbesondere Jokes über eine erneute Abweichung des tatsächlichen Produktes und der Werbefotos stand dabei im Mittelpunkt.

https://twitter.com/WastelandDank/status/1088216704952516608

Immer wieder wurde dabei gespöttelt, dass die Fallout 76-Jacke in echt wohl eher aus einer billigen blauen Plastikplane oder einem Müllbeutel bestehen wird.

https://twitter.com/TheRoxieParadox/status/1088189216603979776

Was lernen wir daraus? Wer einmal seine Kunden verarscht, darf in Zukunft nicht mehr mit Vertrauen rechnen und muss damit rechnen, dass sich die Kunden über einen lustig machen, denn wie immer gilt: das Internet vergisst nie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert