6. Februar 2023
Zockerpuls - ALTER! Frau wegen PlayStation 5 übelst zusammengetreten
News

ALTER! Frau wegen PlayStation 5 übelst zusammengetreten!

Leute, das ist echt nicht mehr normal. In den USA kam es neulich in der Elektroabteilung eines Walmart in Charlotte, North Carolina zu einer heftigen Auseinandersetzung wegen einer PlayStation 5. Zwei Damen gerieten dabei wohl zunächst in einen verbalen Streit über eine der begehrten Konsolen. Diese Streiterei schaukelte sich jedoch rasant zu einer handfesten Schlägerei hoch.

Ein Video zeigt dabei wie sie zusammengetreten wurde:

Man sieht dabei zunächst eine angriffslustige Dame auf der linke Seite, die der Damen zur rechten Seiten sinngemäß zuruft: „Was zum F*** willst du dagegen tun???“, während sie sich für dem Kampf vorbereitet und nach und nach ihre Jacke auszieht und ihre Handtasche zur Seite legt. Offenbar hat sie sich jedoch den falschen Gegner für eine Keilerei ausgesucht und wurde nach einem kurzen Gerangel auf den Boden geschleudert, kassierte saftige Schläge auf den Kopf und wurde dann noch mit mehreren lebensgefährlichen Tritten auf den Kopf bearbeitet, während sie teils das Bewusstsein verlor. Schlimmeres konnte abgewendet werden, als andere Kunden die zwei Frauen trennten.

Laut Angaben der örtlichen Polizei haben beide Frauen danach den Laden wieder verlassen. Es ist also davon auszugehen, dass insbesondere die angriffslustige Frau, die zusammengetreten wurde mit einem blauen Auge davon gekommen ist und zum Glück nicht lebensgefährlich verletzt wurde.

Es ist wirklich erschreckend, wie manche Leute die Beherrschung wegen einer ausverkauften Konsole verlieren. Mit Google Stadia wäre das jedenfalls nicht passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert