6. Februar 2023
Zockerpuls - Freenet FUNK- Endloses Cloud Gaming unterwegs über LTE unschlagbar günstig
News Ratgeber

Freenet FUNK: Endloses Cloud Gaming unterwegs über LTE unschlagbar günstig!

Als leidenschaftliche Cloud Gamer genießen wir es keine Spiele installieren zu müssen, keine nervigen Updates herunterzuladen und stattdessen flexibel auf beliebigen Geräten überall direkt loszocken zu können. Aber egal, ob man seine Games nun über Stadia, GeForce NOW oder im Rahmen von Xbox Game Pass Ultimate über xCloud zockt, wird stets eine flotte Internetverbindung mit einem anständigen Ping vorausgesetzt.

Im heimischen WLAN ist das natürlich kein Problem. Wer hingegen unterwegs zocken will, braucht als Cloud Gamer eine mobile Internetverbindung über LTE. Dabei geht es aber nicht nur um die bloße Geschwindigkeit, sondern auch um das Datenvolumen, da beim Cloud Gaming ähnlich wie beim Streamen von Filmen und Serien schnell mehrere Gigabyte an Traffic zusammenkommen.

Wieviel Speed und wieviel Datenvolumen brauchen Cloud Gamer aber tatsächlich?

Google empfiehlt für eine hervorragende Streamingqualität im offiziellen Stadia-FAQ eine Internetverbindung mit mindestens 10 Mbit pro Sekunde beziehungsweise mindestens 35 Mbit pro Sekunde, damit Stadia Pro-Abonnenten, auch in 4K in bis zu 60 FPS flüssig zocken können.

Was das Datenvolumen Stadia angeht, fallen bei einer 720p-Auflösung bis zu 4,5 Gigabyte pro Stunde an. Bei 1080p sind 12,6 Gigabyte pro Stunde nötig und auf 4K brauchen Stadia Pro-Nutzer stündlich bis zu 20 Gigabyte.

Bei GeForce NOW verhält es sich ähnlich. Laut Nvidias offiziellen Angaben werden für 60 FPS auf 720p mindestens 15 Mbit pro Sekunde benötigt. Für 60 FPS auf 1080p, also im Priority-Tarif bedarf es 25 Mbit pro Sekunde und im RTX 3080-Tarif wiederum werden je nach Auflösung und FPS mindestens 40 Mbit pro Sekunde benötigt. Der Datenverbrauch bewegt sich hier je nach gewählter Auflösung und FPS ähnlich wie bei Stadia ebenfalls zwischen 4 und 20 Gigabyte pro Stunde.

Als Cloud Gamer, der unterwegs zocken will, kommt man daher mit limitierten Datentarifen nicht besonders weit und genau da kommt ein ziemlich nicer und extrem flexibler LTE-Tarif von Freenet ohne nervige Datenlimits ins Spiel, der je nach Empfang einen Downloadspeed von bis zu 225 Mbit pro Sekunde ermöglicht und damit locker für Cloud Gaming ausreicht.

Bei freenet FUNK kannst du dich täglich neu entscheiden!

Natürlich gibt es auch andere Anbieter mit unbegrenzten Datentarifen, allerdings gehen diese Tarife meist mit monatlichen und kostspieligen Verträgen einher. Bei freenet FUNK hingegen zahlst du tagesgenau bequem über PayPal nur 99 Cent pro Tag und kannst den Tarif mega flexibel von einem Tag zum anderen wahlweise bis zu 30 Tage kostenlos pausieren oder täglich kündigen, wie es für dich passt. Einmalig zahlt man für die Aktivierung der SIM-Karte 10 Euro. Die kostenlose Pause für 30 Tage, in der man weiterhin unbegrenzt telefonieren und SMS schreiben kann und weiterhin Internet mit 64 kb/s bekommt, lässt sich außerdem für 29 Cent pro Tag verlängern.

Zusätzlich zur LTE Internet Flat mit einem Downloadspeed von bis zu 225 Mbit pro Sekunde und einem Uploadspeed von bis zu 50 Mbit pro Sekunde bekommst bei freenet FUNK obendrein auch noch unbegrenzte Telefonie und SMS innerhalb Deutschlands.

So bekommst du freenet FUNK:

Interessiert? Dann lad dir kostenlos über diesen Link die freenet FUNK-App für Dein Android Smartphone oder für dein iPhone herunter, registriere dich und bestelle innerhalb der App deine SIM-Karte mit deiner Wunschnummer. Erst wenn du die SIM-Karte (in der Regel nach 2 Werktagen) per Post bekommen hast, sind zur Aktivierung der Karte innerhalb von 14 Tagen einmalig 10 Euro über PayPal fällig.

In der App kannst du dann auch deine Flat je nach Bedarf flexibel pausieren.

Die freenet Karte kann du außerdem auch mit einem mobilen LTE-Router wie dem TP-Link M7350 oder dem TP-Link M7200 kombinieren, um bequem einen mobilen Hotspot für mehrere Geräte wie zum Beispiel Notebooks, Chromebooks oder Tablets zu erzeugen, wobei der Download-Speed dann technisch bedingt auf 150 Mbit pro Sekunde gedrosselt wäre, was aber ebenfalls noch alle mal für Cloud Gaming genügen würde.

Zu beachten ist wohlgemerkt, dass der unbegrenzte Tarif nicht im Ausland gilt. Alternativ zum unbegrenzten Datentarif kann man über freenet FUNK auch 1 Gigabyte pro Tag mit EU-Datenroaming für 69 Cent nutzen, aber das ist für Cloud Gamer nicht von Bedeutung.

Das Kleingedruckte zum Tarif kannst du hier nachlesen.

Damit das mobile Gamingerlebnis am Smartphone übrigens noch besser wird, können wir einen Controller-Grip wie den GameSir X3, den Razr Kishi oder eine Halterung von Orzly empfehlen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten oder Nachteile und du unterstützt gleichzeitig unsere Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert