1. Dezember 2022
Zockerpuls - God of War 2 Release auf 2022 verschoben- Das ist der Grund
News

God of War 2 Release auf 2022 verschoben: Das ist der Grund

Im vergangenen Jahr wurde im Rahmen des PlayStation 5 Showcases überraschend ein kryptischer Teaser Trailer für God of War 2 präsentiert, der auf das Jahr 2021 als Releasezeitraum verwies. Inzwischen hat sich jedoch Santa Monica Studio auf Twitter gemeldet und bekannt gegeben, dass das Zeitfenster für den Release des nächsten God of War-Spiels auf 2022 verschoben wird.

Zum einen wolle man die angestrebte Qualität des Spiels erreichen, aber gleichzeitig auch die Sicherheit und das Wohlergehen des Teams gewährleisten, womit wohl die Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen als auch eine mögliche Crunchtime gemeint sein könnten.

Das ist bisher zu God of War 2 bekannt:

Inhaltlich wurde weiterhin neben Kratos auch Atreus namentlich genannt, was wohl auf eine Fortsetzung der Vater-Sohn-Beziehung deutet. Interessant ist jedoch, dass der vermeintliche Titel des Spiels „Ragnarok“ nicht genannt wurde, was Sonys Aussage stützt, dass der endgültige Name für God noch nicht feststeht und bisher fälschlicherweise bzw. in einem Investoren-Meeting voreilig als „God of War: Ragnarok“ kommuniziert wurde.

Weiterhin ist davon auszugehen, dass God of War 2 zunächst als exklusives PlayStation 5-Spiel veröffentlicht wird, um den Verkauf der Konsolen weiter anzuheizen, wobei in Anbetracht der jüngsten Entwicklung von einigen anderen PlayStation-exklusiven Spielen wie zum Beispiel Horizon: Zero Dawn für PC keine spätere Portierung für weitere Plattformen ausschließt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert