7. Februar 2023
Zockerpuls - GTA V auf dem Gameboy- Deutscher macht es möglich
News

GTA V auf dem Gameboy: Deutscher macht es möglich

GTA 5 gab es bisher ausschließlich für PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One, via Abwärtskompatibilität auch für PlayStation 5 und Xbox Series X|S und für den Windows PC.

Auf Nintendo-Konsolen, gab es jedoch bisher nur wenige Ableger der GTA-Reihe. Um genau zu sein GTA: Chinatown Wars für den Nintendo DS, GTA Advance für den Gameboy Advance, GTA 1 und GTA 2 für den Gameboy Color und als jüngster Zugang Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition, die Remaster von GTA III, GTA: Vice City und GTA: San Andreas für die Nintendo Switch enthalten.

Nun gibt es allerdings einen Weg, um tatsächlich GTA V auf dem klassischen Gameboy zu zocken. So hat ein deutscher Tüftler namens Sebastian Staacks seinen guten alten Gameboy modifiziert, um ihn WLAN-fähig zu machen und dann das Bildsignal von GTA V von seiner PlayStation aus auf den Gameboy und seine Tasteneingaben vom Gameboy zur PlayStation zu streamen.

GTA 5 auf dem Gameboy ist ziemlich beeindruckend

Bemerkenswert ist dabei, dass er damit GTA V in den typischen Gameboy-Grüntönen mit bis zu 20 FPS zocken kann und die Auflösung deutlich höher ist, als das was man sonst von einem Gameboy gewohnt ist.

In seinem YouTube-Video und auf seinem Blog hat er die technischen Details erklärt und auch den dafür notwendigen Code verlinkt, der als Open Source angeboten wird. Theoretisch könnte es also jeder nachmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert