6. Februar 2023
News

14-Jähriger überzeugt Eltern mit Powerpoint-Präsentation GTA Online zocken zu dürfen

GTA 5 und damit auch der Multiplayer-Modus GTA Online sind erst ab 18 Jahren freigegeben. Dennoch gibt es viele Minderjährige, die GTA zocken wollen, obwohl sie es eigentlich nicht dürfen. Ein 14-Jähriger wollte das allerdings so nicht stehen lassen und hat einen ungewöhnlich reifen Weg gewählt, um seine Eltern davon zu überzeugen, ihn GTA trotzdem Online zocken zu lassen.

So erstellte er ernsthafte eine 20-seitige Powerpoint-Präsentation, in der er seine Standpunkte argumentativ darlegte. Diese Präsentation trägt dabei den Namen „GTA 5 Online und warum ich es spielen sollte“. Kein Scherz!

Diese Präsentation wiederum wurde vom Comedy Podcast coupleof_podcast ausführlich auf TikTOK gezeigt. Zuvor erhielt Iris Gavric die Slides von der Mutter des Jungen. Daraus geht beispielsweise hervor, was GTA Online ist, warum er es spielen möchte, eine Pro und Contra-Debatte darüber, ob er das Spiel trotz USK-18-Einstufung als 14-Jähriger spielen dürfen sollte, die abschließende Bitte um die Erlaubnis seiner Eltern und wie es sich für eine vorbildliche Präsentation gehört selbstverständlich Quellenangaben.

@coupleof_podcast

Noch viele weitere #Tipps für effektives Überzeugen in unsere neuen #Podcast Folge „Couple Of Arguments“ 🥳 #Comedy #Unterhaltung #gta5 #Humor

♬ Originalton – CoupleOf_Podcast

Die genauen Argumente und insbesondere Entkräftung der Gegenargumente sind dabei besonders bemerkenswert. Beispielsweise, dass die Kritikpunkte an Spielen wie GTA nur für Personen gelte, die psychisch labil seien, war er – wie man ja an der Präsentation sehen kann – definitiv nicht ist. Hut ab für die leidenschaftliche Präsentation, die offenbar auch seinen Zweck erfüllte, da er laut Iris Gavric letztlich die Erlaubnis seiner beeindruckten Eltern erhielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert