5. Februar 2023
Zockerpuls - Original und Remaster von GTA- San Andreas auf gleicher Konsole
News

Original und Remaster von GTA: San Andreas auf gleicher Konsole

Rockstar Games hat mit der umstrittenen GTA Trilogy in der sogenannten Definitive Edition richtig tief ins Klo gegriffen. Grundsätzlich stellt sich ja die Frage, ob ein Remaster eines Spiels wirklich notwendig ist. Insbesondere wenn es technisch lausig umgesetzt wird und teils Mods bessere grafische Effekte erzielen als ein offizielles Remaster. Zumindest kann man aber Remaster damit rechtfertigen, dass Spieleklassiker dadurch für moderne Konsolengenerationen erhalten bleiben.

Dies wird jedoch dadurch ad absurdum geführt, dass man auf der Xbox One oder den Nachfolgemodellen dank der Abwärtskompatibilität ohnehin vergleichweise alte Spiele zocken kann. Und so gibt es nun Xbox Spieler, die sowohl das Original von GTA: San Andreas für 14,99 Euro als auch das Remaster davon als Definitive Edition für 59,99 Euro auf der gleichen Konsole zocken können bzw. konnten. So hat Rockstar nämlich in Voraussicht auf den Release der Definitive Edition die Xbox 360-Fassung von San Andreas aus dem Microsoft Store entfernt.

Wer es allerdings davor noch gekauft und auf seine Konsole heruntergeladen hat oder GTA: San Andreas auf Disc besitzt, kann tatsächlich beide Versionen des Spiels auf der gleichen Xbox zocken. Wie wir finden ist das ein ziemlich fragwürdiger Umstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert