7. Februar 2023
News Tipps & Tricks

Among Us Guide: So wirst du als Impostor erfolgreich sein!

Du möchtest bei Among Us als Impostor spielen und dabei natürlich möglichst lange unentdeckt bleiben, um zu gewinnen? Dieser Wunsch ist verständlich und kann Wirklichkeit werden, wenn du den einen oder anderen Tipp aus diesem Guide beachtest.

So wirst du bei Among Us zum Impostor:

Among-Us-Impostor

Zunächst musst du natürlich erst einmal zu einem Impostor werden. Das ist gar nicht so einfach, da hier der Zufall mitspielt und man häufiger ein Crewmate als ein Impostor wird. Je nach der Anzahl der Mitspieler sind 1 bis 3 Impostor an Bord. Es hat sich gezeigt, dass es sogar einige Spieler gibt, die ein Spiel wieder verlassen, wenn die Wahl für den Impostor nicht auf sie fällt, weil sie am liebsten immer der Impostor sein wollen. Das ist zwar schade, aber für dich nicht relevant. Spiel einfach weitere Runden Among Us, bis du früher oder später als Impostor ausgewählt wirst. Wenn du dann das Glück hast zu einem Impostor zu werden, können dir die folgenden Tipps helfen: 

1. Auf der Suche nach der Balance als Impostor

Du hast einige Aufgaben, die du als Impostor beachten musst und in ein gutes Gleichgewicht bringen musst. Da wäre zunächst der Faktor, dass du dich augenscheinlich wie ein normales Mitglied der Crew verhalten musst. Das ist gar nicht so einfach, wenn du gleichzeitig als Saboteur aktiv bist. Zudem brauchst du für die Zukunft einige Alibis. Bereite diese auch wirklich vor, damit du schnell darauf zurückgreifen kannst, wen der Verdacht auf dich fällt. Merke dir beispielsweise, wen du wo gesehen haben könntest und denke dir eine plausible Ausrede aus, warum du wo hingelaufen sein könntest.

2. Das richtige Verhalten in Meetings

In Meetings kommt es darauf an, subtil vorzugehen. Wer zu still ist, fällt auf. Wer zu schnell nach vorne geht, fällt ebenfalls auf. Beides ist nicht optimal. Daher ist es wichtig, sich wie ein ganz normales Mitglied der Crew zu verhalten. Die Motive, die jeder Spieler hat, sind für dich von Interesse. Du kannst sie hinterfragen. Halte aber mit Vorwürfen hinter dem Berg. Wer nämlich wild mit Vorwürfen um sich wirft, zieht ebenfalls die Aufmerksamkeit auf sich. Daher ist es manchmal eine gute Idee, sich einfach dumm zu stellen. So fällt der Verdacht in der Regel nicht direkt auf dich. 

3. Lerne Tasks vorzutäuschen

Wer ein Mitglied der Crew ist, kann auch Tasks durchführen, um den Erfolg der Mission voranzutreiben. Als Impostor willst das aber nicht. Es würde daher auffallen, wenn du keine Tasks abschließt. Umso wichtiger ist es, so zu tun, als würdest du genau das machen. Täusche möglichst häufig den Abschluss von Tasks vor. Steh dafür vor Terminals mit aktiven Aufgaben herum und merke dir welche Tasks gerade aktuell sind. Bleib teilweise in Bewegung und achte auf die Taskleiste, die sich nach und nach füllt. So kannst du dir auch das eine oder andere Alibi erarbeiten.

4. Das Schließen der Türen

Wusstest du, dass du als Impostor auch Türen schließen kannst? Sie bleiben für einen Zeitraum von zehn Sekunden geschlossen. Auf diese Weise ist es möglich, sich mit einem Mitglied der Crew in einem Raum einzuschließen. In diesem Raum kann das Mitglied dann getötet werden und es bleibt genug Zeit, den Raum noch zu verlassen. Dafür ist aber darauf zu achten, dass der Raum wenigstens zwei Türen hat. 

5. Vorkommnisse ganz normal melden

Among-Us-Dead-Body-reported

Wer nicht auffallen will, darf auch nicht auf sich aufmerksam machen. Daher ist es wichtig, dass du verdächtiges Verhalten direkt meldest. Das heißt, du meldest es, wenn du eine Leiche findest – auch, wenn du für diese gesorgt hast. In Gesprächen kannst du dich für andere Mitglieder einsetzen und für sie bürgen. Wenn du weißt, wer ebenfalls ein Impostor ist, solltest du dafür stimmen, ihn auch herauszuwerfen. 

6. Nicht zu viele töten

Among-Us-Kill

Sicher ist es eines der Ziele, möglichst effektiv Mitglieder der Crew zu töten. Allerdings kann das auch schnell dafür sorgen, dass du auffliegst. Besser ist es, nicht wirklich jede Gelegenheit zu nutzen, sondern auch Mitglieder am Leben zu lassen, obwohl du die Chance für das Gegenteil hättest. Besser ist es, wenn du das eine oder andere Mitglied der Crew auf deiner Seite hast, weil es dir vertraut. Wer sich nämlich in deiner Gegenwart sicher fühlt, wird dich nicht als Impostor erkennen.

7. Die Lüftungsschächte als wichtiger Helfer

Among-Us-Vent-Lüftungsschaft Impostor

Viele Impostor verstecken sich zu sehr in den Lüftungsschächten und fragen sich dann, warum sie entdeckt werden. Diese Frage lässt sich ganz einfach beobachten: Wenn du in einen Schacht einsteigst, dann quietscht die Tür. Befindet sich jemand in deiner Nähe, kann er auf dich aufmerksam werden. Achte auch darauf, wo du die Lüftungsschächte wieder verlässt. Es gibt Kameras, die dich beobachten können. Verschließe den Raum für zehn Sekunden, damit du nicht erwischt wirst, wenn du aus dem Schacht kommst.

8. Spielerfahrung als Impostor sammeln!

Among-Us-Crossplay

Vermutlich wirst du, wenn du zum ersten Mal Impostor wirst, den einen oder anderen taktischen Fehler machen. Natürlich hilft dir dieser Guide, aber am besten lernt man aus Fehlern. Analysiere was dich davor verraten hat und lerne aktiv daraus!

Wir wünschen dir viel Erfolg als Impostor!

Among Us lässt sich übrigens mit 4-10 Spieler lokal oder online spielen. Für iOS und Android ist das Spiel gratis, wobei man mit kleinen In-App-Käufen kosmetische Zusätze wie zum Beispiel Hüte und witzige Begleiter freischalten kann und auch die Werbung entfernen kann. Für PC ist es auf Steam für gerade mal 3,99 Euro erhältlich. Mehr zum dahinterliegenden Spielprinzip, erfährst du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert