4. Dezember 2022
Zockerpuls - Metal Gear Solid Intro mit Unreal Engine umgesetzt News

Metal Gear Solid Intro mit Unreal Engine umgesetzt

Fast 20 Jahre ist es her als Metal Gear Solid erschien und man mit Solid Snake auf der PlayStation 1 „Shadow Moses“ infiltrieren musste, um FOX-Hound zu stoppen. Wir erinnern uns wehmütig an die legendären Boss-Kämpfe gegen Psycho Mantis, Vulcan Raven, Ocelot, Sniper Wolf, Liquid und natürlich Metal Gear REX.

Nun hat ein ehemaliger Crytek-Designer zu Ehren des 20-jährigen Jubiläums von Metal Gear die Einführungssequenz von Metal Gear 1 mittels der Unreal Engine 4 komplett neugerendert und das Resultat ist für jeden wahren Metal Gear Fan ein Fest! Selbst der Sound wurde dafür verbessert und ein modernes Menü integriert, aber schau es dir am besten selbst an:

 

So sah Metal Gear Solid damals aus:

Für diejenige, die das damalige Original verpasst haben, gibt es hier Originalfassung im Vergleich:

Wohlgemerkt ist es nicht das erste mal, dass Metal Gear Solid von Grund auf neu gerendert wurde. So gab es bereits 2004 mit Metal Gear Solid: The Twin Snakes (hier erhältlich) ein Port für den GameCube bei dem die Grafik sichtlich verbessert wurde, aber das ist natürlich kein Vergleich gegen die spitzenmäßige Unreal Engine-Fassung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert