24. April 2024
Zockerpuls - Auf dieser Webseite kannst du MS-DOS Spiele im Browser zocken!
Ratgeber

Auf dieser Webseite kannst du MS-DOS Spiele im Browser zocken!

Wer Ende der 80er bis in den Anfang der 90er MS-DOS Spiele wie Wolfenstein 3D, Doom, Monkey Island, Lemmings oder SIM CITY 2000 zocken wollte, musste dafür entsprechende Kommandos in die MS-Dos Eingabeaufforderung eingeben und je nach Spiel auch eine Menge Disketten einlegen. Heutzutage ist das alles nicht mehr nötig, da es Emulatoren wie DOSBox oder MAME gibt, die DOS-Spiele auf modernen Windows-Rechner lauffähig machen.

Aber wozu überhaupt einen Emulator bemühen, diesen installieren und sich auch noch ROMS von MS-DOS Spielen herunterladen, wenn man das alles direkt online im Browser machen kann?

Genau dies ermöglicht Playdosgames.com. Eine Webseite mit derzeit über 600 DOS-Spielen, die man direkt im Browser abrufen kann. Dabei spielt das Betriebssystem, auf dem man sich befindet keine Rolle. Das heißt man kann MS-DOS Spiele nicht nur auf Windows, sondern auch am Mac und auf Linux spielen. Mobil am Handy oder Tablet funktioniert es theoretisch auch, wobei man bei den meisten MS-DOS Spiele eine Tastatur und auch eine Maus braucht.

Man kann die MS-DOS Spiele auf Playdosgames.com nach Genre, nach Veröffentlichungsjahr, nach Lizenztyp und auch nach Sprache durchstöbern. Regelmäßig kommen weitere Spiele hinzu. Auch lassen sich die Spiele bookmarken und falls man es möchte auch als ROM herunterladen, um sie bei Bedarf auch offline mit dem DOSbox-Emulator zu spielen. DOSBox kann man hier für seine Plattform herunterladen.

Zwar ist Playdosgames.com nicht die erste Webseite, dieser Art, die sich den Erhalt von Retro-Spiele zur Aufgabe gemacht hab, aber es ist immer gut noch eine Alternative zu haben. Zuvor hatten wir hier nämlich auch schon über Archive.org berichtet, wo es ebenfalls massig MS-DOS Spiele direkt Im Browser gibt. Insbesondere bei größeren Spielen mit 700-800 MB kann der Download innerhalb hab des Browsers allerdings etwas dauern. Man sollte also ein wenig Geduld mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert