2. März 2024
Zockerpuls - Nintendo Switch Lite per HDMI an TV anschließen? Geht das? Hier ist die Antwort
Ratgeber

Nintendo Switch Lite per HDMI an TV anschließen? Geht das?

Die Nintendo Switch-Konsole existiert in drei Versionen. Da wäre zunächst die klassische Nintendo Switch, die verbesserte OLED-Version oder die Nintendo Switch Lite.

Während sich die OLED-Version von der klassischen Fassung durch einen besseren und etwas größeren Display, bessere Lautsprecher, einen stabileren Standfuß im Tischmodus, die Möglichkeit eines integrierten Ethernet-Anschluss in der dazugehörigen Docking-Station und 64 GB statt 32 GB internem Speicher unterscheidet, verzichtet die Nintendo Switch Lite zu Gunsten eines deutlich günstigeren Preises, einem geringeren Gewicht und einer längeren Akkulaufzeit gänzlich auf die Docking Funktion. Das heißt die Nintendo Switch ist offiziell nicht am Fernseher einsetzbar, sondern ausschließlich für den Handheld-Modus gedacht. Die Nintendo Switch Lite sich auch nicht in den Tischmodus „switchen“, da sich der festverbaute Controller nicht wie die regulären Joy-Cons abnehmen lässt. Auch gehört keine Docking-Station zum Lieferumfang und der Handheld passt auch gar nicht in den reguläre Docking-Station hinein.

Nintendo Switch Lite trotzdem dockbar?

Zockerpuls - Nintendo Switch Lite enthüllt - Ein reiner Handheld ohne TV-Docking

Nun stellt sich die Frage, ob man nicht aber dennoch einfach ein HDMI-Kabel mittels eines Adapters in die Nintendo Switch Lite stecken könnte, um den Handheld mit dem TV zu verbinden und somit vergleichbar mit dem Dock-Modus auf dem großen Bildschirm zu spielen. Wenn man dies probiert, wird man jedoch feststellen, dass leider kein Signal übertragen wird. Der Grund ist nicht wie manche womöglich glauben würden, dass Nintendo dies auf Software-Ebene unterbunden hätte, sondern es fehlt tatsächlich die nötige Hardware darin. Dies geht aus verschiedenen Demontage-Videos der Nintendo Switch Lite auf YouTube hervor. Man müsste also schon einen experimentellen Adapter via USB-C mit einem zusätzlichen Display-Prozessor-Modul anschließen und dann auch noch auf Software-Ebene einen Hack durchführen, damit das Signal über ein HDMI-Kabel weitergegeben werden könnte. So zumindest in der Theorie. In der Praxis ist dies jedoch unwahrscheinlich. Wer also seine Switch Spiele auf dem Fernseher spielen will, sollte wohl besser gleich das OLED-Modell kaufen.

Ein Nutzer Reddit hat zwar einen Workaround gefunden und einfach seinen Switch Lite mit seinem Smartphone abgefüllt und das Ergebnis dann auf seinen Fernseher übertragen, aber sowohl die Bildqualität als auch die Performance bzw. die Latenz leidet erheblich unter diesem Setup.

I finally connected my switch lite to my tv! It’s a bit dumb and definitely could look better… but it’s not like I’m finding a regular switch anytime soon.
by u/twangman88 in NintendoSwitch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert