4. Dezember 2022
Zockerpuls - Nintendo Switch rasiert Xbox One, PS4 bleibt weiter an der Spitze
News

Nintendo Switch rasiert Xbox One, PS4 bleibt weiter an der Spitze

Wer hätte das gedacht! Lange gab es unter den Konsolen nur zwei große Fraktionen. Team PlayStation und Team Xbox. Doch nun mischt auch Nintendo ordentlich mit und hat mit der Nintendo Switch die Herzen vieler Gamer erobert und inzwischen mit 41,67 Millionen Einheiten fast so viele Geräte verkauft wie Microsoft von seiner Xbox One, die laut Schätzungen etwa 43 Millionen mal verkauft wurde.

Nintendo Switch rockt den Konsolenkrieg

Dabei muss man jedoch bedenken, dass die Xbox One ja schon ewig lange auf dem Markt ist und die Verkaufstrends daher eher abflachen, während die Nintendo Switch noch nicht so lange existiert und immer beliebter wird. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit bis Nintendo bei den Verkaufszahlen die Xbox überholt. Unangefochten bleibt jedoch die PS4 mit 102,8 Millionen verkauften Geräten an der Spitze.

Es bleibt jedoch spannend wie sich die Verkaufszahlen entwickeln werden, wenn die nächsten Konsolengeneration von Microsoft und die PlayStation 5 am Start ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert